Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es kann nicht sein, dass mit den Steuern von uns Handwerkern unsere eigene Konkurrenz finanziert wird. Das ist nicht nur eine Schwächung, das nenne ich unlauteren Wettbewerb. Ein Handwerker hat doch gar keine Chance, wenn die Gemeindeordnung geändert wird.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Der Liberalismus (lat. liber: „frei“; liberalis, „die Freiheit betreffend, freiheitlich“) ist eine Grundposition der politischen Philosophie und eine historische und aktuelle Bewegung, die eine freiheitliche politische, ökonomische und soziale Ordnung anstrebt. Unter "liberal" verstehe ich bei diesem Thema, dass es jedem selbst überlassen ist (auch den Kommunalbetrieben), wem seine Dienstleistungen angeboten werden können. Hier sollten sich die Handwerker ebenfalls liberal zeigen und sich der Konkurrenz stellen...sofern dies überhaupt eine Konkurrenz ist !
1 Gegenargument Anzeigen
Wenn eine Kommune oder ein Land etwas selber kann, soll sie bzw. es das auch selber tun. Aufträge sollte die öffentliche Hand meiner Meinung nach nur dann ausschreiben bzw. vergeben dürfen, wenn sie nicht in der Lage ist, dies selber zu tun oder wenn es unsinnig wäre, entsprechende Fachkräfte einzustellen und / oder optimale Produktionsmittel selber anzuschaffen und vorzuhalten. Es kann nicht die Aufgabe des Fiskus sein, den Handwerkern ein Auskommen und den Unternehmen Gewinne aus Steuergeldern zu verschaffen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Politik, FDP, Baden-Württemberg
Die FDP hat genau das mit uns Menschen gemacht. Der fdp hat uns mehrfach belogen betrogen und nun sollen wir euch glauben? Ich weiß nicht warum die FDP eine solche Petition führt. Ich weiß aber eins das die FDP mir mal den Buckel runter rutschen kann und das auf Lebenszeit. Die FDP hat in unserem Land nichts mehr zu suchen und nichts mehr zu sagen und das ist auch gut so!
1 Gegenargument Anzeigen