Pro

Kodėl peticiją verta palaikyti?

m.E. zu viele Nachteile: - Schrittweiser Verlust der Privatsphäre - Umweltschutz: Schlechte Erfahrungen betr. Langlebigkeit bei anderen Smartmetern - Verwundbarkeit der Gesellschaft nimmt weiter zu (Backdoor, Killswitch, NEMP...) - Risiko des Ausspionierens durch Unbefugte - Gesundheitsrisiko - Kosten des Zählers -> Die Kosten-Nutzen-Rechnung geht nicht auf !

    5G

Genfer Parlament überweist Motion für 5G-Moratorium. Die Motion verlangt unabhängige wissenschaftliche Erkenntnisse über etwaige Gesundheitsschäden. Quelle: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1385

šaltinis: www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1385
1 kontrargumentas parodyti
    5G

5G - Video von diagnose:funk jetzt Online! Bildet Netzwerke gegen das Risiko 5G

šaltinis: www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1360
1 kontrargumentas parodyti
    Beitrag in 3SAT

Mit diesem Beitrag der 3SAT-Sendung nano kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Sehr aufschlussreich und spannend!

šaltinis: www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=80106
    5G, Mobilfunk

Höhrenswertes Interview mit Prof. Franz Adlkofer zum Gesundheitsrisiko Mobilfunk. Von 2000 bis 2004 leitete Adlkofer das REFLEX-Projekt, eine von der EU geförderte und von der Stiftung für Verhalten und Umwelt durchgeführte Untersuchung zum Einfluss von Handystrahlung auf den menschlichen Organismus.

šaltinis: kenfm.de/kenfm-am-telefon-franz-adlkofer/

Contra

Kas pasisako prieš šią peticiją?

    5G-Tea-Party, die Verschwörer warnen

Ein besonders nettes Plem-Plem-Video für die weniger hellen Kerzen unter uns beschäftigt sich auf pseudowissenschaftliche Weise mit Bäumen und 5G. Lesenswert sind auch die Kommentare unter dem Original bei YouTube, sie belegen einmal mehr, dass eine Abschaffung des allgemeinen Wahlrechts wegen Überforderung eines Teils der Bürgerschaft eine überlegenswerte Alternative ist ;-).

šaltinis: izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=66913
2 kontrargumentai parodyti
    Bäume in Gefahr wegen 5G Netzausbau

Der BUND-Naturschutz verfügt über keine fachliche Kompetenz zur EMF-Forschung. Seit mehr als 10 Jahren kooperiert er mit den Verbänden der Baubiologen. Durch die Einflussnahme lässt sich die Richtung ausloten. Baumschäden durch Funkstrahlung ist ein Thema welches gut zum BUND passt. Fake-News verbreiten Laien. Siehe Whitepaper

šaltinis: www.mimikama.at/allgemein/5g-staedte-baeume/

Padėkite stiprinti pilietinį dalyvavimą. Mes norime, kad jūsų susirūpinimas būtų išgirstas, išliekant nepriklausomam.

Reklamuokite dabar