Civil rights

Smart-City Dießen stoppen

Petition is directed to
Bürgermeister des Marktes Dießen
3.510 Supporters 374 in Dießen am Ammersee
Collection finished
  1. Launched March 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Unsere Forderungen:

  • jeder Mensch (egal ob in einem Einfamilienhaus oder Mehrparteienhaus, egal ob Mieter oder Eigentümer) soll sofort das Recht auf einen analogen Wasserzähler (ohne Datenspeicher und Funkmodul) haben

  • Sofortiger Stopp eines Ausbaues in Richtung Smart City, also keine weiteren Smart Meter, keine 5G Antennen (Schutz der Bürger vor erhöhter Strahlenbelastung)

Reason

"Lebenswertes Dießen" ist eine unabhängige und ehrenamtlich aufklärende Bürgerinitiative., die sich für die Grundrechte einsetzt. Dazu zählen der Schutz der persönlichen Daten, Schutz der Gesundheit und die Unverletzlichkeit der Wohnung.

Seit 2014 baut die Verwaltung der Gemeinde Dießen den Funkwasserzähler iPERL in Dießener Haushalte ein. Dieser funkt alle 15 Sekunden den Zählerstand auf die Straße und legt im großen Umfang kleinteilige Datenprofile an. Die Gemeinde verwehrt bei anstehendem Austausch den Einbau eines analogen Zählers (ohne Datenspeicher und Funkmodul).

Auch wenn der Funk deaktiviert ist, kann dieser durch Funkimpuls von der Straße aus, jederzeit wieder aktiviert und ausgelesen werden. Mit dieser Petition will die Bürgerinitiative (BI) allen Bürgern das Recht auf einen Wasserzähler ohne Funkmodul sichern. Jeder Bürger soll das Recht auf einen Zähler ohne Datenspeicher und Funkmodul haben. Eine wesentliche Forderung ist auch, dass keinerlei Technologie wie 5G oder vergleichbare Technologien in Dießen eingesetzt werden.

Thank you for your support, Dr. Astrid Witmer from Erlangen
Question to the initiator

News

m.E. zu viele Nachteile: - Schrittweiser Verlust der Privatsphäre - Umweltschutz: Schlechte Erfahrungen betr. Langlebigkeit bei anderen Smartmetern - Verwundbarkeit der Gesellschaft nimmt weiter zu (Backdoor, Killswitch, NEMP...) - Risiko des Ausspionierens durch Unbefugte - Gesundheitsrisiko - Kosten des Zählers -> Die Kosten-Nutzen-Rechnung geht nicht auf !

Ein besonders nettes Plem-Plem-Video für die weniger hellen Kerzen unter uns beschäftigt sich auf pseudowissenschaftliche Weise mit Bäumen und 5G. Lesenswert sind auch die Kommentare unter dem Original bei YouTube, sie belegen einmal mehr, dass eine Abschaffung des allgemeinen Wahlrechts wegen Überforderung eines Teils der Bürgerschaft eine überlegenswerte Alternative ist ;-).

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now