Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Petition an der Grenze zur Straftat
Diese Petition bewegt sich hart an der Grenze einer Aufforderung (§ 111 StGB) zu Ungehorsam (§ 19 WStG) und damit im potenziell strafbaren Bereich. Das allein sollte schon zu denken geben.
2 Gegenargumente Anzeigen
Und gleich noch mit Nazi-Vergleich im Bildchen. Durfte natürlich nicht fehlen und zeigt dem Betrachter schon vor dem Lesen, was man von der Petition halten darf: Nichts!
0 Gegenargumente Widersprechen
Wer seinem Land treu dient zahlt auch Steuern. Aber das tun sie ja nicht und liegen dem Staat auf der Tasche. Menschen wie der Petitionsersteller schaden diesem Land mehr als 10000 Soldaten in Syrien.
0 Gegenargumente Widersprechen
Der Petitionsersteller selbst ist ein Staatsfind, der den Tod von anderen in Kauf genommen hat, wo ist jetzt sein Problem? Hofft er dass der Islam den deutschen Staat zerstört? Wahrscheinlich! Aber was ihr Idioten damals nicht geschafft habt werden die auch nicht schaffen ;)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Militärische Subversion / Aktiver Widerstand
Sich einfach auszuklinken, ist angesichts der gegenwärtigen Lage zu wenig. Hier muß mehr geleistet werden. Ich rufe zur Sabotage, aktivem Widerstand, ja sogar zur Zerstörung der allierten Militäreinrichtungen auf. Leider, man muß es sagen, es herrscht Krieg und das erfordert kriegerisches Handeln. Ein Beispiel: Deutscher Tornado-Pilot bombardiert den Flugplatz in irkcilik in der Türkei und zerstört einen großen Teil der Flugzeuge und Waffen, das wäre ein großer Schritt in Richtung Frieden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Seit wann sind die Deutschen Soldaten nach Syrien abkommandiert, um dort zu kämpfen ? So weit bekannt, ist das eine Ausbildungsmission, in deren Rahmen Kurdische Peschmerga-Milizen im Kampf gegen Terroristen ausgebildet werden. Abgesehen davon bezweifele ich offen die Argumentation eines Gefreiten der Reserve !
0 Gegenargumente Widersprechen