Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Türkisch wird in der Familie gesprochen!
Gerade die türkische Community spricht daheim ohnehin meist türkisch. Auch im Fernsehen schauen sich türkische Jugendliche meist türkische Filme an. Zweisprachigkeit wird also ohnehin erreicht. Andererseits zeigen die unterdurchschnittlichen Schulabschlüsse türkischer Schüler, dass es offenbar an Deutschkenntnissen fehlt. Förderunterricht in Deutsch wäre also sinnvoller. Denn die meisten wollen vermutlich in Deutschland eine Lehre oder ein Studium machen, nicht in der Türkei.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern