Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich wäre dafür, allerdings nur, wenn man den Breitscheidplatz in Berlin auch umbenennt in ANIS-AMRI-PLATZ. Damit würde man dann nämlich nicht nur der Opfer rechter Gewalt gerecht werden, sondern auch denen islamischer Gewalt.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Ich wäre für: Kolumbus-Platz.Der Name soll ja freiwerden,weil dieser in Mirahna bzw. Frida Kahlo Platz/Strasse umbenannt werden soll. Und den Marienplatz benennen wir dann nach dem kürzlich verstorbenen Karl Dall,dem ganz sicher keine rechte Gesinnung unterstellt werden kann.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Es ist doch rassistisch, immer nur den Opfern der rechten Gewalt zu gedenken. Es finden schon genug Mahnwachen und Gedenkveranstaltungen für diese Opfer statt.. Sicherlich ist es schlimm, dass so etwas passiert ist, aber man sollte damit genauso verfahren wie mit den Opfern der islamistischen Attentätern - nämlich totschweigen und vergessen. Wir sind doch schon so weit, dass wir die täglichen Übergriffe von Migranten ohne Konsequenzen hinnehmen und nicht einmal die Nationalität der Täter preisgeben, weil dies nicht ins politische Gefüge passt. Aber wehe es gäbe Opfer rechter Gewalt...

1 Counterargument Show
Contra

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international