openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

"Der HSV Blog" ist in der Tat leider nicht DER HSV Blog, sondern einfach (leider mittlerweile) die veröffentlichte persönliche Meinung von Fans, oft ohne Sachverstand. Daher sollte der Blog auch als solches nach Außen gekennzeichnet werden, ohne offiziellen Anstrich mit Logo und Titel "Der HSV Blog" (wie wäre es mit "hsv-stammtisch-beim.abendblatt.de").
Quelle: hsv-blog.abendlatt.de
0 Gegenargumente Widersprechen
    Hamburger Abendblatt Matzab Blog
Die Contras haben lediglich nur ein Argument gegen diese Petition gebracht das gar kein ist. Weil andere Blogbetreiber Beleidigungen zulassen bedeutet es nicht, dass das Hamburger Abendblatt in Form von Matz ab es auch darf. Die Beleidigungen durch die Mitarbeiter des Hamburger Abendblattes in Form von Dieter Matz und Markus Scholz sind nicht hinnehmbar. Es wird regelmässig von "Säuberungswellen" "Spielermaterial" und "Versagern" geschrieben. MOBBING. Darüberhinaus werden Lügen verbreitet und Tatsachen verdreht. Das Boulevard-Abendblatt manipuliert und informiert NICHT!
Quelle: abendblatt.de
2 Gegenargumente Anzeigen
    Spekulationen
Der bestimmte Artikel "DER" als Headline von "Der HSV-Blog" zeigt an, dass es sich um einen Blog handelt, der vor anderen steht. Er suggeriert auch, dass er ein offizieller Blog ist, der als einziger den Zusatz "der" trägt. Dass Spekulationen, Meinungen, Bewertungen über Spieler und Trainer, Spieldarstellungen oft subjektiv sind bzw. auch ganz anders gesehen werden können, ist nicht immer von Vorteil für den HSV als Verein. Gerade dass der Blog von einem Medienunternehmen betrieben wird, das auf Klicks angewiesen ist, den es durch polarisierende Meldungen bekommt, ist ein weiterer Grund.
Quelle: hsv-blog.abendblatt.de///hsv-blog.abendblatt.de/" rel="nofollow">hsv-blog.abendblatt.de/
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Dann aber bitte auch den Watch Matz ab Blog, HSV -Arena Blog abschaffen, wo der Betreiber eine Privatfehde betreibt, die vor Beleidigungen, unterster Schiene und das Outen von Klarnamen (natürlich nicht seinen eigenen) nur so trieft. Alles im Namen der guten, wahren(seiner) HSV Sache. Was das Bild für die Öffentlichkeit betrifft, da geben sich beide Blogs nichts. Sachlich, im Namen des HSV zu schreiben, sollte dem Club überlassen werden. Der Rest darf sich gerne austoben, jeder Leser wird sich seinen Teil da zu denken. Es ist nur Fußball, also keep cool. Ich finde diese Petition übrigens voll
1 Gegenargument Anzeigen
Es gibt auch andere sogenannte "HSV- Blogs", wie z.B. HSV- Arena.net, betrieben von einem gewissen "Gravesen", in welchem Leute als "Patienten", "Amöben" und mit weit schlimmeren Beleidigungen bezeichnet werden. Auch diese Blogs müssten dann geschlossen werden, da auch der Name HSV Arena suggerieren könnte, es handele sich um einen offiziellen Vereinsblog. Zumal der Betreiber sich mit dem Namen "Gravesen" eines ehemaligen HSV Aktiven bedient. Wenn, dann sollten also alle Blogs, welchen einen Vereins,- Firmennamen oder sonstiges tragen, verboten oder abgeschafft werden.
Quelle: www.hsv-arena.net///www.hsv-arena.net/" rel="nofollow">www.hsv-arena.net/
3 Gegenargumente Anzeigen
Erst wenn diese Aktion auch Gegen den privaten Pöbelblog HSV Arena, in dem HSV Fans übelst beleidigt werden , erfaßt, würde ich unterschreiben. Obwohl ich halte diese Petition für kindisch und lächerlich !
2 Gegenargumente Anzeigen
Suggerieren nicht alle Blogs mit den drei Buchstaben HSV im Titel, dass sie offizielle sind? Hat ein Arena-Blog, der im Gegensatz zum Abendblatt-Blog sogar ein Bild von der Arena zeigt, nicht genau so, wenn nicht noch mehr offiziell von der Aufmachung? Die Petition würde Sinn machen, wenn man allen Blogs mit HSV-Bezug die Verwendung von Zeichen und Bildern, die (un-) mittelbar auf den HSV hinweisen, verboten werden würden.
4 Gegenargumente Anzeigen
Ich werde durch den täglichen Matz ab Blog immer auf dem Laufenden gehalten was es Neues beim HSV gibt. Dort pöbeln die Blogschreiber nicht gegen Patienten, Amöben usw. Dort wird informiert und nicht beleidigt. Die Kommentare zu den jeweiligen Blogs lese ich nicht. Wem die Qualität der Berichterstattung durch Scholz, Matz und Pegelow nicht passt sollte Zeit. FAZ oder beim Trapper die perfekten Analysen im Blog der 4 Mann verfolgen. Wir leben in einer Demokratie und ich lache mir den A... ab über Typen die Matz ab per Pedition abschaffen wollen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Es gibt so viele verschiedene Blogs, die sich mit bestimmten Titeln schmücken. Ich verstehe diese Petition nicht. www.hsv-arena.hamburg//www.hsv-arena.hamburg" rel="nofollow">www.hsv-arena.hamburg (ist es die Homepage der arena des HSV?) www.hsv-stimme.de (ist es die Stimme des HSV?) Dafür gibt es noch unzählige Beispiele.
0 Gegenargumente Widersprechen