Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Keine Plattform für Menschenrechtsverletzungen!
Die NPD ist keine Partei mit einer etwas anderen Meinung, sondern ein Verein, der grundlegende Menschenrechte und die Demokratie ablehnt. Meinungsfreiheit geht nur soweit die Menschenwürde anderer Menschen nicht angetastet wird. Die NPD tut dies mit ihrem rassistischen und völkiischen Weltbild aber massiv, daher darf sie keine Plattform bekommen.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

In einem Demokratischen Land haben auch anders denkende das Recht zur Versammlung & das Recht ihre Meinungen zu vertreten. Auch wenn es am einfachsten ist alles zu verbieten um dann im Niemandsland aufzuwachen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nicht genug
Dass die Faschisten keinen Platz zum propagieren mehr bekommen sollen, finde ich ja gut, jedoch zeigt dieser Vorfall, dass die CDU wegen rechtsradikaler Tendenzen verboten werden sollte. Eine Distanzierung seitens der CDU wäre hier nur eine verklausulierte Worthülle und trüge wenig zum Kampf gegen Rechts bei. Ändern würde sich in den verstaubten Köpfen nichts.
1 Gegenargument Anzeigen
Niemals würde ich diese Petition unterschreiben. . Ich habe hier gelesen: die CDU möge sich doch mal bitte von den Rechten = Nazis distanzieren. Wie bitte? Eine Parteien-Einheitsmeinung wird hier gefordert? Was ist mit dem individuellen Gewissen des Abgeordneten? Tagtäglich - immer mehr Schulden für Europa, für den sozialistischen Multikulti-Einheitsbrei - der wahre Profiteur: die Konzerne, Industrie wie Banken - ihre Helfershelfer: die policy fellows aus allen etablierten Parteienkadern, sie spucken auf die Eigentumsinteressen der Bürger der Nationalstaaten. Wir brauchen die NPD.
1 Gegenargument Anzeigen
Die NPD ist eine zugelassene Partei. Mann kann ihrer Meinung sein oder nicht. Die Leute, die das nicht begriffen haben, sind ganz weit weg von der wünschwerten Demokratie.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Wenn sie der Meinung sind, dass diese Partei Lügt und undemokratisch ist, dann geben sie ihr Gelegenheit es zu zeigen. ansonsten sind sie der einzig Demokratiefeindliche.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen