Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Berlin Stadtkasse

Die klamme Stadt kann jeden Euro gebrauchen. .. 180000 Fans (plus die im Stadion). Trinken, essen und kaufen Tagsüber Souvenirs. .. Da kann der Wowi danach wieder richtig in die vollen gehen.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Beim Einlass in die Waldbühne könnte man die Fans auf unerlaubte Gegenstände (Pyrotechnik etc) kontrollieren und diese sicherstellen. Auch würden einige Fans, die wissen, dass sie in die Waldbühne gehen, diese Gegenstände erst gar nicht mit nach Berlin nehmen. Hat zwar letztes mal nicht ganz geklappt, aber hat abschreckende Wirkung.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Gleiche Zuwege.

Dieses Jahr ist das Marathontor des Olympiastadions in Münchener Hand. Somit würden sich Bayern- und 18.000 zusätzliche Dortmundfans an der Waldbühne zwangsläufig die selben Anfahrtswege teilen. Das ist ein Sicherheitsaspekt, der berücksichtigt werden sollte.

Source: Gleiche Zuwege. Siehe Google Maps: www.google.de/maps/@52.5147575,13.2302709,934m/data=!3m1!1e3://www.google.de/maps/@52.5147575,13.2302709,934m/data=!3m1!1e3" rel="nofollow">www.google.de/maps/@52.5147575,13.2302709,934m/data=!3m1!1e3
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now