Pro

What are arguments in favour of the petition?

Arztbehandlung zu teuer kein Budget Regressforderungen lt. Ärzte 9 Monate Wartezeit auf Arzttermine bzw. Aufnahmestop Kassenzulassungen werden abgegeben nur noch Ärzte für den Schreibtisch und nicht für Diagnosen und Behandlungen Es ist unzumutbar. Herr Spahn vertreibt vorsätzliche Körperverletzung und Mord. In meinem Fall mussten 80 Embryonen sterben, davon 3 bis Herzschlag nur weil notwendige Behandlungen keine Kassenleistung sind. und Fehlgeburten nicht als tödlich verlaufende Erkrankung anerkannt ist. 10 Jahre Körperverletzung muss ein Ende haben.Bezahlung für Leistung.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Masken werden bezahlt, Tests werden bezahlt- egal ob man für Corona anfällig ist oder nicht. Doch Medikamente die man für 1000 Euro braucht werden abgelehnt. WIe kann das sein!? Gibt es nur noch Corona als Krankheit und Behandlung von Gesunden!? Herr Spahn ist die Gesundheit der Menschen so was von unwichtig. Es sei denn man hat Corona (90% ohne Symptime=). Er gibt Geld auf Kosten von anderen - nämlich den Kranken Menschen aus. Das Geld wäre in ARztbehandlungen, Diagnoen besser aufgehoben als in Masken und Tests.

0 Counterarguments Reply with contra argument

das Gesundheitssystem sollte reformiert werden. in meinem Fall lagen Krankheiten vor die keine Kassenleistung sind. 6 Jahre unentdeckte Borreliose- nur Privatärzte haben eine Ahnung, 10 Jahre Fehlgeburten, Bei Eileiterschwangerschaft kein Arzt gesehen. Endimetritis keine Kassenleistung und die Folgekosten (Künstliche Befruchtung der Eileiterschwangerschaft kann man sest zahlen insbesondere in den nicht zahlenden Bundeslländern. 9 Monate Wartezeit auf einen ARzttermin. Hausärztewechsel unmöglich im Umkreis von 20 km. Doch hauptsache Kinderkrankengeld, Kochkurse, Mutterschaftsgeld etc.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international