Pro

What are arguments in favour of the petition?

Es ist Größenwahn sich so eine Forderung anzumaßen in der Corona Pandemie. Der Text ist hohl. Ich hoffe die Bundesregierung muss sich damit nicht herumschlagen. Bitte informiert Euch doch gründlich bevor so eine Aktion gestartet wird. Gerade in feuchten Räumen kann ein Virus leichter übertragen werden. Die Infektionsanfälligkeit steigt während man Sport treibt, da das Immunsystem durch die Anstrengung vorübergehend geschwächt wird. Nicht zu erwähnen, dass das intensive ein und ausatmen beim Sport die Produktion von Speicheltröpfchen erhöht und somit die Wahrscheinlichkeit andere zu infizieren.
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Obwohl ich Crossfit liebe, völliger Schwachsinn
So gerne ich auch wieder selber trainieren gehen, diese Petition ist absoluter Schwachsinn. Ich sehe die Crossfit Boxen sogar kritischer an als Fitnesstudios, weil sie auf Gruppentraining und Community ausgerichtet sind und noch die Nähe zwischen den Mitgliedern fördern. So traurig ich es selber finde nicht in die Box gehen zu können, denke ich dass kein Crossfit zu machen im Moment eher ein Luxusproblem ist. Klar Sport tut gut, aber home workouts oder im Park Joggen/ trainieren haben den gleichen Effekt. Anders ist spaßiger aber in der Krise müssen wir halt alle abstriche machen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Grade beim CrossFit wo geschwitzt und gehechelt wird sollen 2,5m Abstand ausreichend sein? Es ist doch illusorisch anzunehmen das man das unsetzen kann ohne eine Tröpfchen Infektion weiterzutragen, im übrigen geht es weniger um die Leute die das alles wegstecken sondern eher darum ein weitertragen der infektion zu begrenzen. Das sie die wirtschaftlichen Interessen vertreten schreiben sie ja bereits, jedes unternehmen das jetzt runheult das es finanzielle Schäden hat hätte besser vorsorgen müssen ganz einfach. (S. Quelle) Schlechtes Wirtschaften sollte nucht zu lasten der Allgemeinheit gehen
Source: www.sbnation.com/tennis/2020/4/8/21214031/wimbledon-canceled-pandemic-insurance-141-million
0 Counterarguments Reply with contra argument
Sicher ist Sport wichtig für das Wohlbefinden. Aber systemrelevant? In dieser Petition fehlt einfach der zentrale Nachweis warum Ihr "Sicherheitsvorkehrungen deutlich besser einhalten könnt". Hier gibt es keine Belege. Es wid nicht weiter darauf eingegangen. Das ist sehr schwach und einseitig argumentiert, wenn nur auf die Wichtigkeit der Gesundheit Eurer Mitglieder eingegangen wird. Was ist mit den vielen Menschen, die sich infizieren können und der Überlastung der Krankenhäuser? Das ist gerade gewichtiger. Ihr solltet mal einen Schritt zurücktreten, um über Eure Interessen hinweg zu schauen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Crossfit
Reden Wir da tatsächlich von Crossfit??? Diese gewünschten Punkte lassen sich doch nicht umsetzen: Man schwitzt wie ein sterbender Schwan jn den Stunden, greift alles mögliche an.. alles zu desinfizieren ist ein frommer Wunsch, fern von Realität. Und 2 Meter Sicherheitsabstand von einander?? Ja am besten bewegen sich die Teilnehmer gar nicht mehr und bleiben nur auf einem Matten-Puzzle stehen. Die Verzweiflung spürt man förmlich, aus welcher diese Petition entstanden sein mag.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Wirtschaftlichkeit und Eigenverantwortung
"Eigenverantwortlichkeit des Kundens??" Sorry aber ich betreibe auch eine Crossfit Box und da sind diese eigenverantwortlichen Kunden in meine Box zum Training gekommen obwohl sie einen bestätigkten COVID Fall in der Firma hatten. Außerdem ist es unwirtschaftlich Gruppenstunden für bis zu 5 Personen abzuhalten. Damit kann ich meine Fixkosten nicht bezahlen, und die anderen Mitglieder, die keinen Platz mehr ergattern werden unzufriedne. DAS ist keine Lösung. Ganz oder Gar nicht aufsperren - lieber ganz, dafür zum richtigen Zeitpunkt MIT Normalbetrieb.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Es tut mir leid, aber das ist momentan auf einfach allen Ebenen falsch. Das Anschreiben ist gefüllt von Behauptungen, die nicht einmal bewiesen werden. Es wird ein polemisch, populistischer Ton gewählt um davon abzulenken, dass es eigentlich um eine rein wirtschaftliche Motivation handelt. Ich kann das durchaus nachvollziehen, aber mir fehlt trotzdem das Verständnis wie man in dieser Situation dann nicht sachlich, sondern emotional argumentiert. Ja, für Menschen mit psychischen Erkrankungen ist das eine harte Zeit. Daran würde aber auch die Öffnung einer Crossfit-Box nicht viel ändern, schlie
0 Counterarguments Reply with contra argument
Es ist nicht richtig dich in deinem Instagramaccount als tolerant gegenüber der Meinung anderer zu deiner Petition zu geben. Diese Petition ist nicht deine Meinung, sondern leider ein Zeugnis von Uninformiertheit. Es geht nicht um verschiedene Meinungen, sondern um wissenschaftliche Fakten. Wissenschaftlich gesehen ist es nicht möglich CrossFit zu betreiben ohne eine Tröpfcheninfektion mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu riskieren. Für deine Petition fehlt einfach die geringste wissenschaftliche Evidenz.
Source: www.dw.com/de/corona-und-sport-zwei-meter-reichen-nicht/a-53076008
1 Counterargument Show
Diese Petition ist leider nicht ernst zu nehmen. Sicherlich erhalten Sie weiterhin die Beiträge Ihrer Miglieder. Mit Sicherheit sind es auch nicht Sie, die die finanziellen Einbußen direkt zu spüren bekommen, sondern ihre Angestellten. Ganz zu schweigen von Ihren für einen Mindestlohn arbeitenden Minijobber. Dieser Appell an die Bundesregierung zeugt einfach nur von größter Empathielosigkeit gegenüber der Gesellschaft und solchen Leuten, die gesundheitlich gefährdet sind oder wirklich wirtschaftliche Einbußen haben. Während bei Ihnen bloß Ihr nächster Mexicourlaub in Gefahr ist.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Kapitalistische Motive
Wie privilegiert du bist, ist dir wohl nicht bewusst. Dein Status ist dir in die Wiege gelegt worden. Ohne Papa sähe bei dir alles ganz anders aus. In deinem Text kannst du nichts belegen. Du redest von Studien, dann zitiere die doch. Du redest von deinen tollen Angestellten, dabei müssen die als erstes Abstriche machen & bekommen keinen Kündigungsschutz. Auch der Baumarktvergleich hinkt, ist doch beim Sport die Infektionsgefahr sehr viel höher. Zum Herrn Lindner und in die liberale Marktwirtschaft gehörst du definitiv hin. Gut zu wissen, dass nicht alle Unternehmer so sind wie du.
Source: www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-in-neuseeland-jacinda-ardern-kuerzt-eigenes-gehalt-a-99d8f984-3aca-4cdd-8cfc-6de0aa994ae9
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now