Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Ich stimme zu, dass das Mehrwertsteuersystem teils absurd ist, aber das hat nichts mit "Luxusartikeln" zu tun. 19% ist der herkömmliche Steuersatz auf alle Artikel, mit einigen Ausnahmen. Die Mehrzahl der Artikel des täglichen Bedarfs, selbst essentielle Dinge wie z.B. Toilettenpapier, Verhütungsmittel, Mineralwasser, Medikamente und Strom werden alle mit 19% versteuert. Da macht es wenig Sinn, noch mehr Ausnahmen für einzelne Artikel wie z.B. Windeln zu fordern, sondern das komplette System der reduzierten Mehrwertsteuer muss überarbeitet werden.

1 Counterargument Show
    Selber Schuld!

Wer unbedingt Gören haben will, soll auch sehen wie er die finanziert. Es zwingt einen ja keiner dazu, sich so einen Klotz ans Bein zu binden. Dafür gibt es ja das vollkommen überhöhte Kindergeld und die ganzen nicht gerechtfertigten Steuervorteile. Wer Kinder hat geht selten arbeiten. WIR müssen hohe Steuern zahlen, damit die auf unsere Kosten ihr Luxusleben leben können. Kinder brauchen nicht viel und das bisschen sollen die Eltern gefälligst aus eigener Tasche zahlen.

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international