openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die EU verfolgt nur ein Ziel: Gnadenlose Ausbeutung und Unterdrückung von Menschen. Der Beweis ist die Bildung von monströsen Finanzgebilden,allein deren Existenz überhaupt keine Rechtfertigung mehr besitzt! Dieses Finanzgebilde, genannt "EU" mit seiner völlig außer Kontrolle geratenen leistungslosen Geldvermehrung, die ja der Euro erst richtig in Gang gebracht hat, ist süchtig nach billigen Arbeitskräfen und Ressourcen, die dieses leere Geld mit einem Wert erfüllen !!! Das Ergebniss wird sein: Die Zerstörung Europas mit all seinen reellen Werten!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Weil die EU mitsamt Währung in ihrer jetzigen Form nicht demokratisch legitimiert ist (Volksabstimmung) und sie hat bis jetzt nur Unsinn (Schulden, Verordnungen für Gurkenkrümmung, Glühbirnen, etc...) fabriziert.
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich unterstütze nicht mehr diesen teuren, regulierungswütigen EU Beamtenapparat! EU-Abgeordnete erhalten (nicht verdienen!) bis zu 12.000? monatlich, davon über 4000? steuerfrei. Hinzu kommen über 10 Wochen Urlaubsanspruch im Jahr! Aber das reicht noch nicht. Jedem Parlamentarier steht ein Tagegeld von ? 304 (neben dem Grundgehalt) zu, für jeden Tag, an dem er sich in Brüssel oder Straßburg in die offizielle Anwesenheitsliste einträgt (und auch teilnehmen sollte). Zusätzlich gibt es eine Residenz-Zulage von 15% des Grundgehalts, eine monatliche Aufwandsentschädigung von ? 607 etc.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die EU ist ein Wettrennen, das alle verlieren werden!
Die Einstufung von Nationen in ihre "Wettbewerbsfähigkeit" ist ansich schon ein absolutes Absurdum. Warum müssen Staaten überhaupt wettbewerbsfähig sein? Hat sich jemand schon mal diese Frage gestellt? Wollen wir hier in Europa ein Wettrennen veranstallten??? Erster ist der, der die meisten Ressourcen der Natur zu wertvollen Wegschmeißartikeln verbrennt und die billigsten Arbeitskräfte ausbeuteten kann und in wertvolles Geld und Aktien umwandelt und sich somit den höchsten Bankenturm bauen kann!!! Und wer das nicht allein schafft, dem muß geholfen... Ihr seit pervers...da in Brüssel !!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Apropos Regelierungswut! Auszug aus der EU-Schnullerkettenverordnung (kein Witz!): "Wenn eine Schnur (ausgenommen eine Befestigung formende Schnur) vor oder während den in 6.1.4.1. und 6.1.4.2. beschriebenen Prüfungen der Breite des Bandes so exponiert wird, dass es nicht mehr bedeckt ist,muss bei der Prüfung nach 6.1.4.4. die größte Gesamtlänge der freien Schnur (einschließlich aller zur Anbringung eines Ergänzungsteils benutzten Schnüre) 15 mm betragen ". 52 eng bedruckte Seiten! 10JAhre hat die EU dafür gebaraucht! Bisher ist noch kein Kind durch Schnuller zu Schaden gekommen!
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/26/luxus-leben-bis-zum-untergang-die-sagenhaften-privilegien-der-eu-politiker///deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/26/luxus-leben-bis-zum-untergang-die-sagenhaften-privilegien-der-eu-politiker/" rel="nofollow">deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/26/luxus-leben-bis-zum-untergang-die-sagenhaften-privilegien-der-eu-politiker/
0 Gegenargumente Widersprechen
Europa darf nicht zum Spielfeld eines gigantischen Monopoly werden, in dem die einzelnen Länder und vor allem die Menschen als Spielfiguren für reine finanzielle und spekulative Zwecke im Interesse einzelner super reicher und von Macht besessener Irrlichter missbraucht werden! Ein gemeinsames Europa stelle ich mir anders vor: Freie Länder und freie Kulturen, jede in ihrer Vielfalt anders. Das macht Europa wirklich reich.
0 Gegenargumente Widersprechen
    EU = Europa?
Weil ich u.a. strickt dagegen bin, daß die EU mit Europa gleichgestellt wird. Dabei sind das doch zwei völlig verschieden Sachen. Man ist nicht gegen Europa, wenn man EU-Gegner ist...so'n Quatsch! Wohl eher das Gegenteil ist der Fall! Was glauben die denn da in Brüssel, wer die sind...selbsternannte Götter???
0 Gegenargumente Widersprechen
Der EZB-Rat entscheidet - und Deutschland ist nicht dabei "Im schlimmsten Fall hat sie bei wichtigen Entscheidungen überhaupt kein Stimmrecht mehr. Das kann fatal sein und die deutschen Steuerzahler viel Geld kosten. " - Jetzt zahlen wir schon an und für NICHT EU Länder!(Ukraine). Er reicht! www.tagesschau.de/wirtschaft/euroschau184.htmlsschau.de/wirtschaft/euroschau184.html" rel="nofollow">www.tagesschau.de/wirtschaft/euroschau184.html
0 Gegenargumente Widersprechen
EU-Politiker verprassen Steuergeld für Partys und Luxus-Wohnungen www.huffingtonpost.de/2014/04/29/eu-politiker-verprassen-steuergelder_n_5233410.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany//www.huffingtonpost.de/2014/04/29/eu-politiker-verprassen-steuergelder_n_5233410.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany" rel="nofollow">www.huffingtonpost.de/2014/04/29/eu-politiker-verprassen-steuergelder_n_5233410.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany
0 Gegenargumente Widersprechen
    Zerplatzter Traum
Gute Idee für einen starken EU Staatenbund wurde von Eurokraten in einen Alptraum verwandelt. Der Turmbau zu Babylon ist ein gutes Lehrbeispiel für all zu ehrgeizige NWO Pläne. Es schadet unserer Wirtschaft, unseren nationalen Firmen, die immer mehr gezwungen werden zu fusionieren und da lobe ich mir den Oxford Ökonomen Paul Collier, der einen Ausweg aus dieser Katastrophe zeigt. Nur Austritt und vernünftige Kooperationsverträge, keine radikale Verhärtung gegen Schuldenländer, denn es waren nicht die Bürger, sondern unfähige Eurokraten kann die Situation für alle Nationen noch retten. .
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Volksbundesrath
Die perfekte Planung der Versklavung beruht darin Staatsgesetze für Menschenrecht schreiben zulassen und Staaten zu Firmen machen, die diese Recht nicht einhalten müssen. Damit das Personal denkt es hätte Rechte läßt man Petitionen oder Umfrage kreiieren, wie die Stimmung ist, damit herausgefunden wird, wie die Versklavung besser und sicherer umzusetzen ist und wer etwas gegen diese Pläne hat. Das Deutsche Reich besteht aus 25 souveränen Bundesstaaten plus Elsaß-Lothringen als Reichsland und die gesamten Schutzgebiete. Somit steht fest, daß ich als Reichsangehöriger niemals zu EU gehöre.
Quelle: Volksbundesrath
0 Gegenargumente Widersprechen
    Volksbundesrath
Lieber Lese, die EU ist kein Bundesstaat sondern der BUND der Bilderberger. Wenn die EU ein Bundesstaat wäre, von welchem Staatenbund oder Bund oder welcher Organisation wäre sie dann ein Staat. Somit ist diese Petition für den A... und es zeigt wiedereinmal daß ein kluge Falle funktioniert damit die Schafe in der Herde wieder einem A.. hinterherlaufen. Wie kann ein Europäer aus der EU austreten, wenn er Personal ist. Ich wil euch den Trick von Rotschilds oder Rockefeller nochmal erklären. Die perfekte Planung der Versklavung beruht darin Staatsgesetze für Menschenrecht schreiben zulassen.
Quelle: Volksbundesrath
0 Gegenargumente Widersprechen
    Zinsen, EU, ESM
Die ganze Problematik, die wir mit dem Wirtschaftssystem haben, wird sich nicht auflösen, nur weil wir die EU auflösen. Da steckt viel mehr dahinter. Wenn die EU aufgelöst wird, dann geht jeder Staat eventuell einzeln den Bach runter. Kurz: es ist keine schlechte Idee, wenn sich Staaten zusammenschließen und gemeinsam an einem Strang ziehen. Wir leben nicht mehr im Mittelalter und können uns eine Teilung auf lange Sicht nicht erlauben. Und ich behaupte der "rechtliche Hinweis" neben dem "speichern" Button ist eher kontraproduktiv. Ich habe Angst meine Meinung zu sagen!
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftskrise//de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftskrise" rel="nofollow">de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftskrise ; de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Wirtschaftskrise ; www.killerzins.de/geld.htm
4 Gegenargumente Anzeigen
Bei 10000 Unterzeichnern ein Erfolg möglich? Niemals, bei so einem Thema hätte man schon offensiver vorgehen müssen, wenn man so optimistisch ist. Ich glaube einfach nicht, das auch nur ein Problem gelöst wird, nur weil wir aus der EU austreten.
0 Gegenargumente Widersprechen
Wir Europäer? Ich bin Deutscher und kein Europäer! Petitionen bringen rein gar nichts, weil die Entscheider ja Teil des Systems sind, das kritisiert wird. Wenn ihr was erreichen wollt, geht auf die Straße. Dieses Mafia-Gebilde kann man nicht mit Petitionen bekämpfen!
0 Gegenargumente Widersprechen
Nationalstaaterei ist reaktionär und brandgefährlich - eine globale Zukunft kann es nur mit globaler Gerecuch wenn die Schweizer gerade vorgeführt haben, dass Volksabstimmungen (wenn sie als Einzelfälle daherkommen und nicht zum allgemeinen Prinzip der Entscheidungsfindung erhoben werden) auch zu höchst unerfreulichen Ergebnissen führen können - es läuft gerade eine Petition ?Für die Weiterentwicklung der parlamentarischen zu einer plebiszitären Demokratie?: www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-weiterentwicklung-der-parlamentarischen-zu-einer-plebiszitaeren-direkten-demokratie://www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-weiterentwicklung-der-parlamentarischen-zu-einer-plebiszitaeren-direkten-demokratie" rel="nofollow">www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-weiterentwicklung-der-parlamentarischen-zu-einer-plebiszitaeren-direkten-demokratie
Quelle: misanthrope.blogger.de/stories/2301904///misanthrope.blogger.de/stories/2301904/" rel="nofollow">misanthrope.blogger.de/stories/2301904/
3 Gegenargumente Anzeigen