Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Krankenhaus=Identifikation
verliert Zeven das Krankenhaus-verliert Zeven noch eine Identifikationsmöglichkeit. Wer würde freiwillig in diesen ländlich geprägten Raum ziehen, wenn es keine adäquate medizinische Versorgung gäbe? Was ist mit den Arbeitsplätzen, mit der hervorragenden Behandlung der Patienten und deren Angehörigen?
0 Counterarguments Reply with contra argument
    keine Frage - natürlich PRO!
Wenn weit über 50 Prozent der Krankenhäuser rote Zahlen schreiben, liegt das wohl nicht an Unfähigkeit von Mitarbeitern und Geschäftsführern, das System ist schlicht fehlerhaft und unpassend - das muss dringend korregiert werden! Ausserdem ist Gesundheit nun mal kein "Geschäft" da kann man keine Gewinne erwarten! Aber was wiegt denn schwerer? - Versorgung der Bevölkerung in ländlicher Gegend - oder vermeintlich schwarze Zahlen, wenn es denn einen Zuschuss braucht, muss unsere Gesellschaft das leisten können, Gesundheit wiegt schwerer als Elbphilhamonien oder Flughäfen wo kein Flieger abhebt.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Es geht doch hier nicht um einen individuellen Einzelfall – es geht doch um das Ganze (um Zeven und die zu erhaltende Infrastruktur – und somit auch darum, schnelle Hilfe im absoluten Notfall zu gewährleisten – „Anmerkung: Biogas-Unfall in Zeven - vier Tote, ein Fahrer kämpft um sein Leben“
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Spezialisierung
NUR (?!) 2 Stunden Wartezeit in der Notaufnahme !!! Echt flott - kann ich da nur sagen. Besser als eine Abschaffung des Krankenhauses wäre doch wohl eine Spezialisierung der Zevener Klinik auf wenige Bereiche. So könnte auch eine allgemeine Notfallversorgung gewährleistet und getragen werden.
Source: eigene Idee
0 Counterarguments Reply with contra argument
auf welche Maßnahmen ergriffen werden sollten um den Standort auch für die Zukunft zu sichern. Ist es das wert, hat man nicht für alles andere auch Geld in unserem Land, muss immer im kleinen gespart werden, dass es für das große reicht? Wann wachen wir auf!!!
0 Counterarguments Reply with contra argument
man muss sich nicht wundern wenn die wartezeiten sich in fast unmenschliche dimensionen verlängert haben, dies ist eine fehlplanung der betreiber zu verdanken, das gab es früher nie.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now