openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Melissa ist nicht zu ersetzen!
Weil Melissa einfach bei der aktuellen Staffel gefehlt hat. Einer Vorjahressiegerin zudem nicht die Möglichkeit zu geben ihren Titel zu verteidiegn geht meiner Meinung nach gar nicht! Das wäre ja so als würde man Conchita Wurst nicht antreten lassen beim nächsten ESC.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Lieblingsprofitänzerin
Melissa ist meine absolute Lieblingsprofitänzerin bei Let's Dance, ich vermisse sie uns ihren Sixpack sehr in der diesjährigen Show. - Bitte, bitte die nächste wieder MIT Melissa, dankeee!
0 Gegenargumente Widersprechen
Let´s Dance? RTL? Sagt mal, tickt ihr noch richtig? Ich hoffe, ihr habt keine Kinder, die würden dankbar sein, dass ihr euch um blöden Fernsehquatsch kümmert, statt um die wirklichen Probleme. Alles wird immer teuer, die Not größer, die Kriegsgefahr steigt, die EU versklavt uns mehr und mehr, der Euro ist am Zusammenbrechen und damit Europa...und ihr kümmert euch um so einen geistigen Dünns... auf so einem dummen Lügenkanal. Mein Mitleid. Wir kümmern uns um die echten Probleme und betreiben rege Aufklärungsarbeit, und andere machen Petitionen für "Let´s Dance". Ist das zu fassen?
1 Gegenargument Anzeigen
WTF ist "Let´s Dance" und "Melissa"? Ihr habt TATSÄCHLICH KEINE ANDEREN Probleme? So lasset Euch denn zeitnah einrahmen, (200.000 Unterschriften anvisiert...LOL..)
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Das "unprofessionelle Verhalten von "Frau Meis" hinter der Bühne" in SOLCH einen Zusammenhang geht NIEMANDEN etwas an! Es ist eine UNVERSCHÄMTHEIT von Melissa sich derart darüber zu äußern! Im ernst, richtig ekelhaft, was sie dort auch noch für besondere Details über Sylvie angeboten hat, WENN DENN DIE GELDSUMME STIMMT! Da ist es schon egal, dass es dafür nichtmal Beweise gibt. Sehr charakterschwach, aber sowas über andere (Sylvie) sagen! Furchtbar die Frau, fand sie davon mal abgesehen iwie nie sympathisch... Jedenfalls ganz richtig so, dass sie raus ist! Sowas von unkollegial!!
1 Gegenargument Anzeigen
"das unprofessionelle Verhalten von "Frau Meis" hinter der Bühne" Sorry, aber WER verhält sich hier unprofessionell? Über das intimste Privatleben der Kollegen vor laufenden Kameras zu sprechen, DAS ist unprofessionell. Selbst Schuld wenn sie raus ist, so clever hätte sie sein müssen dass solch private Geschichten NIEMANDEN was angehen. Bin froh die Wichtigtuerin nicht mehr sehen zu müssen. Andere tanzen genauso gut.
1 Gegenargument Anzeigen