openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Auch die fragwürdige Tierrechts-Organisation P€TA hetzt seit Jahren unter anderem gegen die Haltung von Tieren im Circus.. Warum soll der arme Senior-Schimpanse Robby darunter leiden, dass die Tierrechts-Fanatiker die ganzen Verleumdungen über vermeintliche Tierquälerei glauben! ROBBY MUSS ZUHAUSE IM ZIRKUS BLEIBEN DÜRFEN!!! Diese Petition ist gegen die Deportation in eine so genannte "Auffangstation", die für Robby mit Sicherheit Leiden und unter Umständen den Tod des Tieres bedeuten würde. Dies hat heute auch eine Tierärztin im Sat1-Frühstücksfernsehen verbreitet.
0 Gegenargumente Widersprechen
Es ist dem Schreiber des Contra Argumentes wohl nicht bekannt, dass Robby aus der Nervenheilanstalt "aap" nicht mehr heraus kommt. Wenn die Vergesellschaftung nicht klappt, so wird er euthanasiert!!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Seite von AAP "riecht" förmlich nach PETA. Ein deutscher e.V. mit "Aussenlager" in Almere/NL. Dieser Schimpanse wird in NL nicht "alt" werden.Garantiert ist er "krank" und wird daher zeitnah "erlöst" , genau wie Tausende von Katzen und Hunden. Meint Ihr wirklich, daß PETA einen Affen mit einer (Rest)Lebenserwartung von gut 20 Jahren solange durchfüttert ???? Wenn ich pro Tag nur 30 Euro als Kosten zugrundelege, wären das im Jahr 10950,00 Euro und in 20 Jahren = 219.000,-- EURO. Noch Fragen ?? Ich glaube kaum, daß PETA eine regelmäßige Kontrolle vor Ort zulassen würde.
Quelle: Facebook
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Gegen- Robby soll bei dem Zirkus bleiben
In dem Pro-Petition Text lese ich nur die positive Seite, aus der Sicht der Familie. Hat mal jemand dem Affen gefragt? Warum gibt man Robby nicht die Chance unter Artgenossen artgerecht zu leben? Die Tiere werden ja beobachtet. Leidet Robby in seiner neuen Umgebung, kommt er wieder zu seinen alten Zirkus zurück. Blüht er auf und es gefällt ihm, in seiner neuen Umgebung, lässt man ihn dort. Das daraus ewige hin und her transportieren dürfte dem Affen wenig ausmachen. Der arme Kerl tingelt sein ganzes Leben schon durch die Gegend.
2 Gegenargumente Anzeigen