• Änderungen an der Petition

    at 20 Feb 2019 10:04

    zusätzliches Wissen, Informationserweiterung


    Neuer Petitionstext: Im Zuge eines geplanten Bauvorhabens der Stadt Bamberg (Bebauungsplan "Rothofer Weg") steht möglicherweise die Fällung einer 300-Jahre alten Eiche bevor (Standort: Ecke Rothofer Weg und Am Steinberg in Bamberg-Gaustadt).
    Die Fällung ist nicht ausgewiesen, da sich der Baum nicht innerhalb des Geltungsbereiches befindet.
    Jedoch steht er auf einer Böschung, die voraussichtlich abgetragen bebaut wird, was die Wurzeln freilegt wodurch der Baum kippen schädigen würde. Dies würde könnte eine Fällung nach sich ziehen.
    **Es ist möglich, die Bebauung ohne Abtrag der Böschung Eiche zu gewährleisten! Dafür muss lediglich die Planung minimal angepasst werden.**
    schützen!**


    Neue Begründung: Die Eiche steht noch nicht im Fokus der Planung, da sie wie bereits erwähnt außerhalb des Geltungsbereiches/Planbereiches Bebauungsplanes liegt. Sie befindet sich aber unmittelbar am Rand der geplanten Bebauung und wird spätestens dann zum "Problem", wenn eine Begehung vor Ort erfolgt um das Grundstück zu begutachten.
    Bei der Planung darf sich aufgrund der Lage
    die Bebauung nicht zum Erhalt der Eiche geäußert werden, daher müssen die Bürger selbst aktiv werden!
    ohne EInschränkungen stattfinden kann.
    Sehen Sie die Eiche als maßgeblichen Teil des Landschaftsbildes, als Spender für Sauerstoff und als bewundernswerte Einheit von Gaustadt. Die Eiche ist über 320 Jahre alt und wenn sie reden könnte, würde sie sicherlich einiges an Geschichte zu erzählen haben.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 29 (0 in Bamberg)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now