Region: Germany
Energy

Ansiedlung von Smulders in Rostock ermöglichen! Plattformbau für Offshore-Windparks absichern!

Petition is directed to
Bundesministerium für Verteidigung, Ministerin Christine Lambrecht
170 supporters 170 in Germany

Collection finished

170 supporters 170 in Germany

Collection finished

  1. Launched December 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted on 27 Sep 2023
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

11/17/2023, 10:12

Lange hat es gedauert, umso größer ist die Freude: Die Zukunft der Neptun-Werft am Standort Rostock ist durch ein Joint Venture mit Smulders weiter gesichert. Und Smulders hat einen kompetenten Fachpartner gefunden, bei dem zudem die Unternehmenskultur korrespondiert. Die Zustimmung des Kartellamtes zu diesem Zusammenschluss wird zu Beginn des Jahres 2024 erwartet.

Erfreulicher Weise hat das Verteidigungsministerium ursprünglich der Marine vorbehaltene Flächen langfristig zur Verfügung gestellt.

Der Standort Rostock schreibt nun Geschichte, sowohl hinsichtlich der zukunftsorientierten Industrie als auch Sicherung innovativer Arbeitsplätze. Schon im kommenden Jahr erhalten 100 Fachkräfte die Chance ihr Können in Rostock unter Beweis zu stellen, wo sie Offshore-Konverterplattformen bauen. Die größten sind mit einer Leistung von 2 Gigawatt geplant.

Rostocker Bund und Freie Wähler Rostock hatten in Gesprächen mit Vertretern der Meyer-Gruppe Wege zur Unterstützung der Neptun-Werft eruiert und ebenso eine Petition zur Ansiedlung von Smulders initiiert. Dies wurde offensichtlich registriert, sodass die Fraktion Rostocker Bund gestern zur offiziellen Verkündung des Joint Venture eingeladen war. Das Event fand passend auf dem Traditionsschiff statt.

In Rostock wird nun Hochtechnologie entwickelt und gebaut. Dabei dürfen zugleich Aspekte der Nachhaltigkeit nicht aus den Augen verloren werden, denn für die Großanlagen sind erhebliche Mengen an Stahl, Beton und weiteren Rohstoffen erforderlich.

www.neptunwerft.de/de/presse/presse_detail/neptun_werft_und_smulders_treiben_gruene_transformation_in_rostock_voran.jsp


09/27/2023, 11:24


Liebe Unterstützende,

openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und Informationen transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petitions-Startenden dabei, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


Mit besten Grüßen
das Team von openPetition


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now