Region: Maifeld
Success
Sports

Außerschulische Nutzung von Räumlichkeiten der Schulen und Sporthallen der Verbandsgemeinde Maifeld

Petition is directed to
Bürgermeister Maximilian Mumm
410 Supporters 310 in Maifeld
Petition has contributed to the success
  1. Launched December 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

at 04 Jan 2022 10:11

Hallo liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
mit Wirkung zum 03.01.2022 ist die ausserschulische Nutzung von Räumlichkeiten der Schulen und Sporthallen wieder erlaubt.

Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung!

Alles Gute für eure vielfältigen Nutzungen der angesprochenen Räumlichkeiten - durch diese Petition wurde mir erst noch einmal deutlich, welche tollen Vereine die Verbandsgemeinde zu bieten hat!

Liebe Grüße
Martin Schleich


Petition in Zeichnung - Neuigkeiten seit Petitionsbeginn

at 18 Dec 2021 10:13

Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
nach eurer fulminanten Resonanz Anfang der Woche habe ich mich Dienstag an Herrn Mumm gewendet und ihm von der Stimmungslage im Maifeld, belegt durch die Unterschriften und vor allem Kommentare innerhalb dieser Petition, berichtet. Seine für mich leider enttäuschende Nachricht möchte ich an der entscheidenden Stelle zitieren:

"Wir werden Anfang Januar schauen, wie die Lage ist und sicherlich sofort die Hallen öffnen, wenn es passt."

Gerade habe ich meine Antwort an Ihn verschickt, die ich hier ebenfalls gerne teile:

Guten Tag Herr Mumm,
ich bin nach wie vor irritiert, ob ihrer Auffassung, zu entscheiden, wann Räumlichkeiten geschlossen bleiben oder geöffnet werden!

Aus meiner Perspektive existiert eine sehr klare rechtliche Grundlage, die vorsieht, öffentliche Einrichtungen, insbesondere für Kinder und Jugendliche offen zu halten!

Was ist also ihre Grundlage? Die Position einiger, weniger Personen bzw. Funktionäre im Maifeld? Ein Votum innerhalb ihrer Verbandsgemeindeverwaltung? Oder ist es etwa Ihre eigene Meinung, die hier ausschlaggebend ist?

Wir fordern Sie auf, die existierenden Gesetze einzuhalten und die öffentlichen Räumlichkeiten, wie in allen anderen umliegenden Regionen, auch hier im Maifeld freizugeben!

Mit freundlichem Gruß
Martin Schleich

Ich befürchte, dass sich in diesem Jahr nichts mehr verändern wird - berufe mich aber auf Herrn Mumm, dass sich im neuen Jahr die Dinge verändern können und hoffentlich werden!!!

Ich bedanke mich bei euch allen für eure überwältigende Resonanz!!!

Die Laufzeit der Petition werde ich verlängern, sodass ihr die Petition weiter teilen könnt und wir uns im Januar auf eine noch größeres Meinungsbild stützen können.

Ich wünsche euch schöne Feiertage!

Liebe Grüße aus Ochtendung
Martin Schleich


Änderungen an der Petition

at 18 Dec 2021 10:10

Die ersten Reaktionen der Verbandsgemeindeverwaltung in Person von Herrn Mumm waren nicht zufriedenstellend und somit wird die Laufzeit bis Anfang Januar verlängert!


Neuer Petitionstext:

Zum Samstag, den 04.12. wurde die außerschulische Nutzung von Räumlichkeiten der Schulen und Sporthallen in der Verbandsgemeinde Maifeld seitens der Verbandsgemeindeverwaltung untersagt.

In der aktuell geltenden 29.Corona-Bekämpfungsverordnung RLP und in den Ausführungen des Sportbunds Rheinlands bzw. des Fussballverbands Rheinland ist der Sportbetrieb im Innenbereich unter der Beachtung entsprechender Regeln explizit erlaubt!

Trotz mehrfacher, teilweise intensiver Nachfrage hält die Verbandsgemeindeverwaltung in Person von Verbandsgemeinde Bürgermeister Maximilian Mumm an der Schließung fest.

Recherchen haben ergeben, dasdass die Verbandsgemeinde Maifeld dieder einzige Kreis ist, der außerschulische Nutzung von den angesprochenen Räumlichkeiten untersagt.

In unzähligen Gesprächen mit Vereinsfunktionären, aktiven Sportlern und Eltern hat sich die absolute Mehrheit unzufrieden mit dieser getroffenen Entscheidung gezeigt!

Diese Petition möchte genau diesem Personenkreis eine Plattform bieten!



Neues Zeichnungsende: 03.01.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 398 (304 in Verbandsgemeinde Maifeld)


Neuigkeiten seit dem Petitionsbeginn

at 18 Dec 2021 10:05

Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
nach eurer fulminanten Resonanz Anfang der Woche habe ich mich Dienstag an Herrn Mumm gewendet und ihm von der Stimmungslage im Maifeld, belegt durch die Unterschriften und vor allem Kommentare innerhalb dieser Petition, berichtet. Seine für mich leider enttäuschende Nachricht möchte ich an der entscheidenden Stelle zitieren:

"Wir werden Anfang Januar schauen, wie die Lage ist und sicherlich sofort die Hallen öffnen, wenn es passt."

Gerade habe ich meine Antwort an Ihn verschickt, die ich hier ebenfalls gerne teile:

Guten Tag Herr Mumm,
ich bin nach wie vor irritiert, ob ihrer Auffassung, zu entscheiden, wann Räumlichkeiten geschlossen bleiben oder geöffnet werden!

Aus meiner Perspektive existiert eine sehr klare rechtliche Grundlage, die vorsieht, öffentliche Einrichtungen, insbesondere für Kinder und Jugendliche offen zu halten!

Was ist also ihre Grundlage? Die Position einiger, weniger Personen bzw. Funktionäre im Maifeld? Ein Votum innerhalb ihrer Verbandsgemeindeverwaltung? Oder ist es etwa Ihre eigene Meinung, die hier ausschlaggebend ist?

Wir fordern Sie auf, die existierenden Gesetze einzuhalten und die öffentlichen Räumlichkeiten, wie in allen anderen umliegenden Regionen, auch hier im Maifeld freizugeben!

Mit freundlichem Gruß
Martin Schleich

Ich befürchte, dass sich in diesem Jahr nichts mehr verändern wird - berufe mich aber auf Herrn Mumm, dass sich im neuen Jahr die Dinge verändern können und hoffentlich werden!!!

Ich bedanke mich bei euch allen für eure überwältigende Resonanz!!!

Die Laufzeit der Petition werde ich verlängern, sodass ihr die Petition weiter teilen könnt und wir uns im Januar auf eine noch größeres Meinungsbild stützen können.

Ich wünsche euch schöne Feiertage!

Liebe Grüße aus Ochtendung
Martin Schleich


More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now