• Änderungen an der Petition

    at 29 May 2020 10:11

    Frist bis Mitte Juni, um es noch vor der Sommerpause des Gemeinderats einreichen zu können (nur bei open petition nicht früher einstellbar).

    Ich kann auch nicht mehr wie 210 Stimmen eingeben, da das die Seite für die Region automatisch errechnet, aber ich bin mir sicher, dass wir weit mehr Unterschriften zusammen kriegen. :)

    Und auch der Aufruf auf eventuelle finanzielle Beteiligung um mehr Wums in die Sache zu bringen.


    Neue Begründung: Beachvolleyball ist unter uns Jugendlichen (und auch Erwachsenen) ein beliebter Sport und Zeitvertreib. Um Spaß am Spiel zu haben, braucht es nicht viel - nur einen Ball und ein Feld.
    Doch letzteres fehlt uns in Gmund noch!
    Die Stelle am See ist optimal, da sie:
    * einen Parkplatz bietet am Volksfestplatz,
    * vom Bahnhof aus gut erreichbar ist und
    * einfach eine wunderbare Bilderbuchaussicht bietet.
    Die Seepromenade und das ehemals schon sportlich genutzte Grundstück der alten Sportturnhalle laden gerade dazu ein, sich einen Volleyballplatz hinzuwünschen. Des Weiteren schränkt ein Volleyballnetz auch nicht die Sicht der Nachbarn ein.
    Ideal ist der Platz in Gmund direkt am Wasser, wo man zwischen kurzen Spielen einfach ins Wasser hüpfen kann auf eine Abkühlung oder sich während dem sonst nur faulen Bräunen in der Sonne zwischendrin auch ein bisschen bewegen kann.
    Außerdem könnte man sich nach getaner Arbeit in Seeglas, Kaltenbrunn oder beim Maximilian den gerade abgetrainierten Bauch wieder mit einem Schnitzel vollschlagen und somit die örtlichen Locale unterstützen!
    Sowohl Bad Wiessee, Rottach an der die Popperwiese als auch Tegernsee haben die Point sind immer gut besucht, woran man sehen kann, dass es durchaus einen eigenen Beachvolleyballplatz Andrang und auch Begeisterung für den Sport gibt im Tal. Auch für Gmund wäre es eine große Bereicherung. Allein die vielen knackige, jungen und gutaussenden Volleyballer und Volleyballerinnen, die vom Feld angezogen werden und Gmund für Jung und Alt noch attraktiver machen könnten!
    Weitere Ideen wären neben dem Volleyballfeld:
    * eine Tischtennisplatte
    * Boule für die etwas ruhigeren Semester und um die Generationen einwenig zu mischen,
    * oder/und auch einen kleinen Stand mit erfrischenden Getränken für die durstigen Passanten und Beach-Volleyballer.
    Aber in erster Linie würden wir uns über einen Beachvolleyballplatz direkt vor der Haustür freuen!
    Bitte unterschreiben und an möglichst viele Interessenten weiterleiten. :) Wir würden die Petition gerne bis spätestens 15. Juni einreichen, damit der Volleyballplatz noch vor der Sommerpause Einzug finden kann in die Gesprächsthemen der Gemeinderatsitzung. Deswegen: bitte fleißig teilen! Danke danke!
    Wer sich auch vorstellen könnte, sich finanziell zu beteiligen (evtl in Form einer kleinen Spende (bestimmt auch möglich gegen ein kleines Werbeschild zb. am Auffangnetz) und dem ganzen noch mehr Wums zu geben und die Entscheidung der Gemeinde leicht zu machen, bitte auch gerne bei mir melden: Antonia +31 617895857
    Mit ganz freundlichen Grüßen,
    Ihre Jugend!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 105 (60 in Gmund am Tegernsee)

  • Änderungen an der Petition

    at 29 May 2020 09:52

    Frist bis Mitte Juni, um es noch vor der Sommerpause des Gemeinderats einreichen zu können (nur bei open petition nicht früher einstellbar).

    Ich kann auch nicht mehr wie 210 Stimmen eingeben, da das die Seite für die Region automatisch errechnet, aber ich bin mir sicher, dass wir weit mehr Unterschriften zusammen kriegen. :)

    Und auch der Aufruf auf eventuelle finanzielle Beteiligung um mehr Wums in die Sache zu bringen.


    Neue Begründung: Beachvolleyball ist unter uns Jugendlichen (und auch Erwachsenen) ein beliebter Sport und Zeitvertreib. Um Spaß am Spiel zu haben, braucht es nicht viel - nur einen Ball und ein Feld.
    Doch letzteres fehlt uns in Gmund noch!
    Die Stelle am See ist optimal, da sie:
    * einen Parkplatz bietet am Volksfestplatz,
    * vom Bahnhof aus gut erreichbar ist und
    * einfach eine wunderbare Bilderbuchaussicht bietet.
    Die Seepromenade und das ehemals schon sportlich genutzte Grundstück der alten Sportturnhalle laden gerade dazu ein, sich einen Volleyballplatz hinzuwünschen. Des Weiteren schränkt ein Volleyballnetz auch nicht die Sicht der Nachbarn ein.
    Ideal ist der Platz in Gmund direkt am Wasser, wo man zwischen kurzen Spielen einfach ins Wasser hüpfen kann auf eine Abkühlung oder sich während dem sonst nur faulen Bräunen in der Sonne zwischendrin auch ein bisschen bewegen kann.
    Außerdem könnte man sich nach getaner Arbeit in Seeglas, Kaltenbrunn oder beim Maximilian den gerade abgetrainierten Bauch wieder mit einem Schnitzel vollschlagen und somit die örtlichen Locale unterstützen!
    Sowohl Bad Wiessee, Rottach an der Popperwiese als auch Tegernsee haben einen eigenen Beachvolleyballplatz und auch für Gmund wäre es eine große Bereicherung. Allein die vielen knackige, jungen und gutaussenden Volleyballer und Volleyballerinnen, die vom Feld angezogen werden und Gmund für Jung und Alt noch attraktiver machen könnten!
    Weitere Ideen wären neben dem Volleyballfeld:
    * eine Tischtennisplatte
    * Boule für die etwas ruhigeren Semester und um die Generationen einwenig zu mischen,
    * oder/und auch einen kleinen Stand mit erfrischenden Getränken für die durstigen Passanten und Beach-Volleyballer.
    Aber in erster Linie würden wir uns über einen Beachvolleyballplatz direkt vor der Haustür freuen!
    Bitte unterschreiben und an möglichst viele Interessenten weiterleiten. :) Wir würden die Petition gerne bis spätestens 15. Juni einreichen, damit der Volleyballplatz noch vor der Sommerpause Einzug finden kann in die Gesprächsthemen der Gemeinderatsitzung. Deswegen: bitte fleißig teilen! Danke danke!
    Wer sich auch vorstellen könnte, sich finanziell zu beteiligen (evtl in Form einer kleinen Spende (bestimmt auch möglich gegen ein kleines Werbeschild zb. am Auffangnetz) und dem ganzen noch mehr Wums zu geben und die Entscheidung der Gemeinde leicht zu machen, bitte auch gerne bei mir melden: Antonia +31 617895857

    Mit ganz freundlichen Grüßen,
    Ihre Jugend!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 105 (60 in Gmund am Tegernsee)

  • Änderungen an der Petition

    at 23 May 2020 20:46

    Überschrift geändert damit gleich der Ort für alle sichtbar ist


    Neue Begründung: Beachvolleyball ist unter uns Jugendlichen (und auch Erwachsenen) ein beliebter Sport und Zeitvertreib. Um Spaß am Spiel zu haben, braucht es nicht viel - nur einen Ball und ein Feld.
    Doch letzteres fehlt uns in Gmund noch!
    Die Stelle am See ist optimal, da sie:
    * einen Parkplatz bietet am Volksfestplatz,
    * vom Bahnhof aus gut erreichbar ist und
    * einfach eine wunderbare Bilderbuchaussicht bietet.
    Die Seepromenade und das ehemals schon sportlich genutzte Grundstück der alten Sportturnhalle laden gerade dazu ein, sich einen Volleyballplatz hinzuwünschen. Des Weiteren schränkt ein Volleyballnetz auch nicht die Sicht der Nachbarn ein.
    Ideal ist der Platz in Gmund direkt am Wasser, wo man zwischen kurzen Spielen einfach ins Wasser hüpfen kann auf eine Abkühlung oder sich während dem sonst nur faulen Bräunen in der Sonne zwischendrin auch ein bisschen bewegen kann.
    Außerdem könnte man sich nach getaner Arbeit in Seeglas, Kaltenbrunn oder beim Maximilian den gerade abgetrainierten Bauch wieder mit einem Schnitzel vollschlagen und somit die örtlichen Locale unterstützen!
    Sowohl Bad Wiessee, Rottach an der Popperwiese als auch Tegernsee haben einen eigenen Beachvolleyballplatz und auch für Gmund wäre es eine große Bereicherung. Allein die vielen knackige, jungen und gutaussenden Volleyballer und Volleyballerinnen, die vom Feld angezogen werden und Gmund für Jung und Alt noch attraktiver machen könnten!
    Eine Bemerkung dazu wäre nur, dass ein professioneller Platz wünschenswert wäre, der auch Turnierbedingungen standhalten würde.
    Weitere Ideen wären neben dem Volleyballfeld:
    * eine Tischtennisplatte
    * Boule für die etwas ruhigeren Semester und um die Generationen einwenig zu mischen,
    * oder/und auch einen kleinen Stand mit erfrischenden Getränken für die durstigen Passanten und Beach-Volleyballer.
    Aber in erster Linie würden wir uns über einen Beachvolleyballplatz direkt vor der Haustür freuen!
    Bitte unterschreiben und an möglichst viele Interessenten weiterleiten. :)
    Mit ganz freundlichen Grüßen,
    Ihre Jugend!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 66 (37 in Gmund am Tegernsee)

  • Änderungen an der Petition

    at 21 May 2020 11:51

    Überschrift geändert damit gleich der Ort für alle sichtbar ist


    Neuer Titel: Beachvolleyballplatz
    Beachvolleyballplatz in Gmund (Seepromenade)

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 42 (24 in Gmund am Tegernsee)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now