Änderung am Text der Petition

06.02.2013 20:31 Uhr

Rechtschreibung
Neue Begründung: Durch bewaffnete Drohnen (hauptsächlich der Amerikaner) sind schon tausende unschuldige Menschen umgekommen, darunter Kinder und Kleinstkinder, die grausam zerfetzt wurden. Nun will auch die Bundeswhr Bundeswehr bewaffnete Drohnen einführen. Es ist unverständlich, wie in einer angeblich zivilisierten Welt solche Waffen erlaubt werden. Der Soldat sitzt am Bildschirm am Drücker, um tausende Kilometer entfernt ein Ziel zu "eliminieren" - ohne wirklich zu wissen, um wen es sich handelt. Die Tötungshemmung wird mit Sicherheit gesenkt, ist doch die Handlung nahezu dieselbe, wie bei jedem virtuellen Computerspiel. Jeder Mensch, der noch über minimale ethische Standards verfügt, sollte sich gegen eine solche Waffe aussprechen.