openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Der Petition wurde entsprochen oder teilweise entsprochen

    10-02-15 13:40 Uhr

    Liebe Mitglieder der Freundesliste der Regensburger Straßenbahn,

    am 22.12. war der Stand 2258EUR, jetzt sind es schon 5823EUR.

    In 1,5 Monaten konnten wir die Spendensumme bereits verdoppeln.
    1 Fahrersitz, 7 Sitz- und 3 Stehplätze wurden bereits verkauft! Dazu kamen jede Menge Einzelspenden (nicht platzbezogen).

    Infos zum Spenden hier: www.strassenbahnregensburg.de/4.html

    Wir planen im Februar wieder eine Vereinssitzung, wer mitmachen will und auch eingeladen werden möchte, tritt einfach unserem Verein bei (nur 4 Eur/Monat).

    Infos zum Vereinsbeitritt hier:
    www.strassenbahnregensburg.de/2.html#verein

    Auch unser Online-Shop freut sich starker Beliebtheit, hier konnten wir schon die ersten Artikel zu Gunsten der Straßenbahn verkaufen:
    www.strassenbahnregensburg.de/12.html


    Viele Grüße

    Jan Mascheck



    ---
    IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V.
    www.strassenbahnregensburg.de
    mail@strassenbahnregensburg.de
    01775814969


    Wer noch nicht Mitglied ist, aber auch gern "auf den Straßenbahnzug aufspringen" möchte möchte kann hier die Anmeldeunterlagen herunter laden (Kostet 4EUR im Monat!):

    strassenbahnregensburg.de/downloads/Standardisierter-Aufnahmeantrag.pdf

    strassenbahnregensburg.de/downloads/Satzung.pdf

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    22-12-14 14:10 Uhr

    Liebe Mitglieder der Freundesliste der Regensburger Straßenbahn,

    ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünschen wir allen Unterstützern der Regensburger Straßenbahn und unseren Freunden. Vielen Dank für die rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen, die uns in diesem Jahr einen starken Erfolg beschert haben.

    Unser Spendenstand heute: 2258EUR!

    Wer noch nicht Mitglied ist, aber auch gern "auf den Straßenbahnzug aufspringen" möchte möchte kann hier die Anmeldeunterlagen herunter laden:

    strassenbahnregensburg.de/downloads/Standardisierter-Aufnahmeantrag.pdf

    strassenbahnregensburg.de/downloads/Satzung.pdf


    Der bekannte Magier und Kabarettist Rudy Christl hat den Erlös seiner nächsten Premiere am 16.1.2015 der Straßenbahnrestaurierung zugesagt!

    Ein rege Teilnahme bei der Premiere freut uns auch sehr, Infos dazu später!

    Viele Grüße

    Jan Mascheck

    IG

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    30-11-14 13:26 Uhr

    Liebe Mitglieder der Freundesliste der Regensburger Straßenbahn,

    an der Gründungsfeier der Interessengemeinschaft Historische Straßenbahn Regensburg e.V. nahmen am vergangenen Freitagzahlreiche Unterstützer der Restaurierung des historischen Straßenbahnzuges teil. Unter Ihnen waren, neben vielen Straßenbahnfreunden, Vertreter der Stadt Regensburg, des Stadtrats,der Presse und verschiedener Vereine.

    Die Stadt Regensburg wurde durch Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Bürgermeister Jürgen Huber repräsentiert. Maltz-Schwarzfischer sagte spontan zu, ihr Netzwerk zum Einsammeln der Spenden für den Zug zu aktivieren.

    Jürgen Huber ließ sich für 500 EUR einen der symbolisch zum Verkauf stehenden Sitze in der Straßenbahn reservieren und trat bei der Gelegenheit offiziell dem Verein bei. Die Stadträte Dr. Thomas Burger und Christian Schlegl, sowie MdL Dr. Franz Rieger freuten sich sehr über das Engagement des Vereins zum Erhalt des Straßenbahnzuges und diskutierten rege mögliche Spendensammelideen. Stadtrat Dr. Eberhard Dünninger erwarb an Ort und Stelle einen der Straßenbahnsitze und überreichte den Kaufpreis gleich in bar. Eine Spenderin, die nicht genannt werden möchte, ließ dem Vereinsvorstand spontan 500 EUR in bar zukommen. Bereits einige Stunden zuvor konnte die erste Onlinespende über 50 EURverbucht werden.

    Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Vorstandsmitglied Bernd Edtmaier erläuterte Vereinsvorstand Jan Mascheck Finanzierungsideen und Sanierungskonzepte. Eines der Konzepte sieht die äußerliche Instandsetzung und Aufstellung in der Stadt vor, ein anderes die fahrfähige Restaurierung mit Unterbringung im Schienenverkehrsmuseum der RSWE und einem Stück 1000mm Museumsgleis für Sonderfahrten im Museumsbereich. Anschließend ergriff Bürgermeister Jürgen Huber das Wort und dankte dem Verein für sein unermüdliches Engagement. Im weiteren Verlauf sprachennoch RVB-Betriebsleiter Frank Steinwede, Stadtrat Dr. EberhardDünninger, Regensburgs letzter Straßenbahnfahrer Günther Schieferl und Fritz Rehbach, der die letzte Straßenbahnfahrt 1964 noch als Fahrgast erlebte. Den Rest des Abends wurde bei gutem Essen und dem einen oder anderem Bier diskutiert, wie man das Ziel der Sanierung am besten erreichen kann.

    Die Interessensgemeinschaft bedankt sich insbesondere bei Schlossgartenwirt Axel Franke für die tolle Vorbereitung der Veranstaltung und den ausgezeichneten Service! Alles in Allem einsehr gelungener Start!

    Unser Appell an die Regensburger Bürger lautet nun: Spendet für den Erhalt des historischen Zuges und/oder werdet Mitglied in unserem Verein "IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V." !!

    - Spendenkonto 0026688309 bei der Sparkasse Regensburg (BLZ 750 500 00), IBAN DE69750500000026688309 (Jahresbeitrag 48 EUR)!

    - Vereinsbeitritt unter: anmeldung@strassenbahnregensburg.de

    - Weitere Informationen zu unserem Projekt unterwww.strassenbahnregensburg.de

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    28-11-14 06:26 Uhr

    Liebe Unterzeichner der Petition zum Erhalt des letzten Regensburger Straßenbahnzuges!

    HEUTE (28.11.) findet unsere Gründungsfeier des Vereins IG Hist. Straßenbahn Regensburg e.V. im Prüfeninger Schlossgarten um 19:00 statt.

    Wir freuen uns sehr über zahlreiche Gäste, die uns auch vor Ort dabei unterstützen, den Zug zu erhalten.

    Es wird viel Presse, Politik und auch einige Vertreter des Nahverkehrs anwesend sein!

    Bis heute Abend!!

    Eure
    Straßenbahnretter

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    16-11-14 19:46 Uhr

    Liebe Freunde der Regensburger Straßenbahn,

    ein kurzer Zwischenstand: zu unserer Gründungsfeier am 28.11.14 um 19:00 im Waffensaal des Prüfeninger Schloßgarten haben sich bereits 41 Personen zur Teilnahme angemeldet!

    Weitere Anmeldungen sind noch möglich unter:
    anmeldung@strassenbahnregensburg.de

    Neben vielen Straßenbahnfreunden aus Regensburg und Umgebung werden auch Vertreter des Stadtrates, der Verkehrsbetriebe und der Presse erwartet.

    Viele Grüße

    Jan Mascheck
    IG Historische Straßenbahn Regensburg
    www.strassenbahnregensburg.de

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    07-11-14 14:30 Uhr

    Liebe Straßenbahnfreunde,

    Mit einer Einladung zur Gründungsfeier der IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V. übergaben Vertreter der Interessengemeinschaft Bürgermeister Jürgen Huber eine vom Coautor Heiner Eichermüller persönlich gewidmete Ausgabe des brandneuen Regensburger Almanachs.
    Heiner Eichermüller, eines der Gründungsmitglieder des Vereins, hat in der aktuellen Ausgabe des Standardwerks für und über Regensburg einen umfangreichen und sehr interessanten Beitrag über die Regensburger Straßenbahn verfasst. Bürgermeister Huber zeigte sich äußerst dankbar und versprach, sich diese Ausgabe des Almanach als ‚Abendlektüre‘ durchzulesen.
    Die Vertreter des Projektes zum Erhalt des historischen Regensburger Straßenbahnzuges waren zudem sehr erfreut darüber, dass Huber die Gründungsveranstaltung am 28. November 2014 im Waffensaal der Gaststätte „Prüfeninger Schlossgarten“ mit seiner Anwesenheit aufwerten wird. Damit wird demonstriert, dass die Stadt und die Interessensgemeinschaft in Sachen Restaurierung des historischen Zuges an einem Strang ziehen.
    Bernd Edtmaier, 2. Vorsitzender des neu gegründeten Vereins: „Bei dieser Veranstaltung feiern wir nicht nur die Vereinsgründung, wir laden gleichzeitig alle Regensburger, die sich für unser Restaurierungsprojekt interessieren, ein, auf unseren Zug aufzuspringen und unseren Verein zu unterstützen oder gar Mitglied zu werden. Eine Anmeldung zur Gründungsfeier ist unter anmeldung@strassenbahnregensburg.de möglich.“
    Neben vielen Straßenbahnfreunden aus Regensburg und Umgebung werden auch Vertreter des Stadtrates, der Verkehrsbetriebe und der Presse erwartet.


    Viele Grüße

    Jan Mascheck

    IG Hist Straßenbahn Regensburg

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    16-10-14 14:25 Uhr

    Liebe Interessierte, liebe Teilnehmer unserer Sonderfahrt,

    seit dem 1. August 2014, dem Tag an dem Bernd Edtmaier, Fritz Kouba, Heiner Eichermüller, Torsten Anstatt, Martin Kempter und Jan Mascheck die Sonderfahrt „50 Jahre letzte Regensburger Straßenbahn“ durchführten und in dessen Rahmen die Petition für den Erhalt des historischen Straßenbahnzuges übergaben, ist einiges passiert.

    Der Regensburger Kulturausschuss hat nun beschlossen, die Sanierung in Angriff zu nehmen und auch für eine Unterbringung zu sorgen, sofern aus der Bürgerschaft Spenden in Höhe von 100.000 € gesammelt werden.

    Zu diesem Zweck haben wir einen Verein gegründet!
    Wir laden Sie hiermit herzlich ein, „auf den Straßenbahnzug“ mit aufzuspringen und am

    28.11.2014 um 19:00 Uhr in den Bischofshof Braustuben

    mit uns die Vereinsgründung zu feiern, die weiteren Schritte zu diskutieren und eventuell sogar unserem Verein als Fördermitglied beizutreten, sofern Sie mögen!
    Damit wir für diese Veranstaltung genügend Plätze reservieren können, bitten wir um Anmeldung unter: anmeldung@strassenbahnregensburg.de, getreu dem Straßenbahnerslogan „Vorwärts immer, rückwärts …. nur mit Einweiser!“

    Eure
    IG Historische Straßenbahn Regensburg
    www.strassenbahnregensburg.de

  • Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

    17-09-14 13:02 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    gestern erhielten wir die Nachricht, dass unsere Petition jetzt im Stadtrat beraten wird:

    www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10067&pk=1121592
    www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/regensburg-stadtrat-historischer-strassenbahnzug-100.html
    www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Stadtrat-befasst-sich-mit-Petition-zum-Erhalt-des-letzten-originalen-Strassenbahnzuges;art1172,264257


    Übrigens in unserer Freundesliste auf www.strassenbahnregensburg.de/3.html sind schon über 400 Freunde der Regensburger Straßenbahn eingetragen. Registrieren SYie sich doch auch dort!

    Auf facebook haben wir in nicht mal 22 Wochen über 2,5 Tausend Unterstützer sammeln können. Geben Sie uns doch auch dort ein LIKE:

    www.facebook.com/stadtbahn.regensburg


    Ihre

    IG Historische Straßenbahn Regensburg

  • Die Zeichnungsfrist ist beendet

    11-09-14 14:05 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    wir haben jetzt eine Web-Adresse registriert: www.strassenbahnregensburg.de dort sammeln wir alle Freunde der Regensburger Straßenbahn.

    Bitte tragen Sie sich in unsere Freundeliste ein: www.strassenbahnregensburg.de/3.html

    Wir werden alle in der Freundesliste registrierten Freunde in Kürze über die nächsten Schritte zur Straßenbahnrestaurierung informieren!

    Viele Grüße

    Jan Mascheck

    IG Historische Straßenbahn Regensburg