Der einzige in Regensburg original erhaltene Straßenbahnzug wurde von den Regensburger Verkehrsbetrieben wieder nach Regensburg geholt und rostet nun auf dem RVB-Gelände vor sich hin.

Eine Renovierung wäre dringend nötig, wurde vom RVB auch schon einmal geplant und wieder verworfen.

Die Bahn ist in einem extrem schlechten Zustand, da sie Wind und Wetter ausgesetzt ist und es keine Erhaltungsmaßnahmen gab!

Wir fordern die Stadt Regensburg auf, sich für die Erhaltung eines Stückes Stadtgeschichte einzusetzen und die Restaurierung zu unterstützen!

Infos:

www.facebook.com/stadtbahn.regensburg stadtbahnrgbg@gmail.com

Begründung

Am 1.8.1964 wurde die Regensburger Straßenbahn eingestellt. Am 1.8.2014 jährt sich diese Einstellung zum 50. Mal.

Bitte unterstützen Sie diese Unterschriftensammlung, damit vielleicht die allerletzte Chance wahrgenommen wird, ein kleines Stück Stadtgeschichte für die Nachwelt zu erhalten!

Wenn wir dieses Jubiläum nicht nutzen, die Bahn zu erhalten, wird sie sehr sicher zum Schrottplatz wandern und der Nachwelt verloren gehen.

Dieses Stück Stadtgeschichte sollten wir genauso schützen wie die Regensburger Altstadt, die steinerne Brücke uvm.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Wie stolz sind die Archäologen, wenn sie am Donaumarkt ein weiteres Tontöpferl ausgraben oder alte Balken! Nun steht so ein -wenn auch noch nicht so altes- Relikt da und wird nicht genutzt ! Wie erfreulich für Touristen und Einheimische, wenn mans Walhalla-Bockerl anschauen kann! Genau so erfreulich soll die letzte Tram betrachtet werden können. Nicht abseits auf dem Gelände des RVV, sondern in den Bahnhofsanlagen! Warum nicht ein kl. Museum darin einrichten? Mit mannsgroßen Puppen in Fahrer- und Schaffneruniform! B I T T E !!! Erhaltet die Tram !!!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.