• Die Petition ist bereit zur Übergabe - 143.000 Unterschriften werden morgen übergeben!

    at 26 Jun 2019 15:23

    Liebe Unterstützende!

    morgen, am 27. Juni um 12.00 Uhr, ist es soweit: Wir werden unsere Unterschriften übergeben im Bundesgesundheitsministerium. Vorher wird um 10.30h eine Pressekonferenz in Berlin Mitte stattfinden. Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte telefonisch unter:

    030-695687211

    Ansonsten werden wir berichten - über diesen Weg.

    Wir freuen uns auf Sie/auf Euch und grüßen herzlich aus dem heißen Berlin.

    Ihre/Eure

    Ärzte für Individuelle Impfentscheidung e.V.

  • Petition in Zeichnung - JETZT ERST RECHT ! Unser Anliegen braucht noch viel mehr Unterstützung!

    at 26 May 2019 23:36

    Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

    inzwischen haben mehr als 133.000 Menschen unsere Petition unterschrieben und öffentlich bekundet, dass eine Impfpflicht weder verhältnismäßig noch sinnvoll ist. Vielen Dank für Ihr/Euer Engagement und für die Spenden, die uns erreicht haben. Die ersten 100.000 Unterschriften liegen inzwischen dem Petitionsausschuss der Deutschen Bundestages vor.

    Festzustellen ist auch: Unsere Aktion zeigt Wirkung in den Medien, in der Meinungsbildung bewegt sich etwas – immerhin. Immer häufiger wird darauf hingewiesen, dass sich Experten und Politik nicht einig sind: Die Experten sehen keinen Grund für eine Impfpflicht, die Politik hält trotzdem daran fest. Aber auch wenn sich die Parteien scheinbar übergreifend bereits auf eine Impfpflicht verständigt haben: Gerade jetzt sollten wir alles tun, um die politische Meinungsbildung noch weiter zu beeinflussen.

    Bei einem Treffen der Initiatoren am 25. Mai in München haben wir daher beschlossen, unsere Petition fortzuführen, das Sammelziel zu erhöhen und die Laufzeit auf einen Zeitpunkt bis (vorläufig) Ende Juli zu verlängern. Wir möchten mindestens 250.000 Unterstützer/innen gewinnen – eine Viertelmillion Menschen! Wenn jeder von Ihnen/Euch noch eine/n weiteren Unterzeichner/in gewinnt, haben wir diese Anzahl schnell zusammen und können sogar die halbe Million anpeilen.

    Parallel wollen wir eine größer angelegte und breit in die Öffentlichkeit hineinreichende Kampagne lancieren, für die wir Sie/Euch gewinnen möchten. Zurzeit sind wir dazu mit einer engagierten Agentur in Berlin im Gespräch. Wir planen verschiedene Aktionen – YouTube-Filme, Social Media Präsenz, Veranstaltungen und vieles mehr. Näheres dazu arbeiten wir gerade aus und werden Sie/Euch dann zeitnah über das weitere Vorgehen informieren. Immer noch ist dafür jeder Euro wichtig und hilft, die Reichweite und den Druck zu erhöhen.

    Helfen Sie bitte weiter mit:

    Machen Sie alle Freunde und Bekannten auf unsere Petition aufmerksam – sie ist noch längst nicht bekannt genug!
    Spenden Sie bitte weiterhin über unsere Webseite!

    Herzlich

    Ihr/Euer Initiatoren-Team der Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.

    Dr. Jost Deerberg
    Michael Friedl
    Dr. Martin Hirte
    Dr. Steffen Rabe
    Dr. Stefan Schmidt-Troschke
    Georg Soldner

  • Änderungen an der Petition

    at 26 May 2019 23:29

    Wir sind überzeugt: Der Druck auf die selbstzufriedene Politik muss noch viel größer werden, wenn es darum geht, die Menschen mit der Impfpflicht um sein Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit und die Eltern um ihr Recht Sorge für ihre Kinder zu bringen. Ein wesentlicher Baustein dazu: Noch viel mehr Stimmen für unsere Petition! Jede Stimme gibt uns mehr Rückhalt: 250.000 Menschen zu gewinnen für unsere Forderung ist das neue Ziel bis Ende Juli 2019!


    Neues Zeichnungsende: 31.07.2019
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 133035

  • Petition in Zeichnung - Aktion Bild verbreiten!

    at 14 May 2019 14:16

    Liebe Unterstützende,

    helfen Sie die Petition noch bekannter zu machen?
    Teilen Sie unseren Facebook- und Twitter-Post und schicken Sie ihn an Freund*innen, Bekannte und Familie.

    +++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/photos/a.305584669539756/2218554381576099/?type=3&theater

    +++ Twitter:
    twitter.com/oPetition/status/1128271776700669952

    Jedes “Gefällt mir” (Like), aber vor allem geteilte Inhalte (Shares) sorgen dafür, dass noch mehr Menschen von der Petition erfahren.

    Wer nicht in den Sozialen Netzwerken ist, kann gerne per Whatsapp oder E-Mail Freund*innen, Kolleg*innen und die Familie auf die Petition hinweisen.

    +++ Kurzlink: www.openpetition.de/!impffreiheit

    Vielen Dank für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Die 100.000 sind erreicht und überschritten...

    at 10 May 2019 18:53

    ... ein Wahnsinns-Erfolg für alle, denen wie uns die freie, individuelle Impfentscheidung am Herzen liegt. DANKE an alle, die dazu beigetragen haben.

    Wie geht es weiter?

    Zum einen sammeln wir weiter Unterschriften, um diese Petition, die noch 3 Wochen lang unterschrieben werden kann, zum stärksten Signal an die Politik überhaupt zu machen. Schon 100.000 Unterschriften haben nur sehr, sehr wenige Petitionen in den letzten vielen Jahren erreicht. Daher haben wir die Zielmarke noch einmal nach oben korrigiert - mit 150.000 Unterschriften werden wir dann unter den Top-3 sein.

    Zum anderen werden die jetzt vorhandenen 100.000 Unterschriften jetzt an Jens Spahn und an den Petitionsausschuss übergeben - das bereiten wir sehr konkret für die nächsten Tage vor.

    Im Hintergrund läuft natürlich unsere normale Arbeit weiter: Presse und Politiker mit den WIRKLICHEN Fakten versorgen, Entscheidungsprozesse versuchen, in unserem Sinne zu beeinflussen, Informationen auch für die Öffentlichkeit tagesaktuell zur Verfügung stellen. Und - denn wir sind Idealisten, aber nicht naiv - konkrete rechtliche Schritte gegen ein "Masernschutzgesetz" prüfen und vorbereiten...

    All dies kostet außer unserer ehrenamtlichen Zeit zunehmend Geld für externe Profis - PR-Profis, Juristen, ...

    Daher freuen wir uns über jede auch finanzielle Unterstützung unseres gemeinsamen Ziels:

    jede Form von Impfpflicht in Deutschland zu verhindern.

    Spenden ist jetzt noch einfacher unter www.individuelle-impfentscheidung.de/spenden. Jeder Euro kommt uneingeschränkt dem zu Gute, wofür wir alle streiten...

    DANKE für Ihre/Eure Unterstützung!

    Herzlich,
    Eure Ärzte für individuelle Impfentscheidung

  • Petition in Zeichnung - 100.000 Unterstützer*innen?! Das schaffen wir! Bitte Petition weiter verbreiten und SPENDEN!

    at 06 May 2019 16:39

    View document

    Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

    Gesundheitsminister Spahn macht Ernst: In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" hat er klar gemacht, dass ein Kitabesuch ohne Masernimpfung unmöglich werden soll. Sollten Kinder ihrer Schulpflicht nachkommen und nicht gegen Masern geimpft sein, so sollen zukünftig 2500 Euro Bußgeld fällig werden!

    Mit einer Übergabe der Unterschriften haben wir bisher abgewartet. Wir wollen weiter sammeln und setzten darauf in den kommenden Tagen mit Ihrer Hilfe 100.000 Unterstützer*innen zu gewinnen. Spätestens dann wollen wir die Unterschriften an Herrn Spahn persönlich übergeben.

    Machen Sie bitte Druck über die sozialen Medien! Verbreiten Sie die Petition!

    Vielen Dank für die gut 70.000 Unterschriften bisher! Vielen Dank an Open Petition dafür, dass sie uns so tatkräftig mit ihrer Plattform unterstützen! Bitte helfen Sie dieser tollen Plattform mit einer Spende unter www.openpetition.de/spenden

    Unsere Petition und ihre Verbreitung braucht noch mehr Aufmerksamkeit. Das können wir aber mit unseren Bordmitteln allein nicht mehr leisten. Bitte unterstützen Sie daher die Verbreitung unseres Anliegens mit einer Spende unter www.individuelle-impfentscheidung.de/der-verein/spenden.html

    Ihre/Eure

    Ärzte für Individuelle Impfentscheidung

    P.s.: Bitte beachtet unsere Presseerklärung von heute im Anhang

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international