• Änderungen an der Petition

    at 21 Jul 2020 22:46

    Rechtschreibfehler im Beschreibungs-Text entdeckt


    Neuer Petitionstext: **Seit Anfang März 2020 ist die Eisenbahnbrücke über die Hunte für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Die Nutzung dieser Brücke ist fundamental wichtig für die Verbindung der Stadt Elsfleth mit der Gemeinde Berne - eine Lebensader.**
    Aktuell bekannter Sachstand:
    Im Bereich der Drehbrücke hat sich eine Radfahrerin beim Befahren der Anlage verletzt, woraufhin der Bezirksleiter Oberbau der Deutschen Bahn bei einer Kontrolle festgestellt haben will, dass über die Anlagen der DB Netzt AG ohne Zustimmung Fahrradfahrer geleitet werden. Da es sich bei der Brücke um eine Betriebsanlage handelt, bei der Betreten verboten sei, hat diese dieser „zur Vermeidung weiterer Unfälle" die Zuwegung vollständig sperren lassen. Der verantwortliche Bezirksleiter Oberbau wird offensichtlich nun von der verletzten Radfahrerin verklagt. Bestreben der Bahn ist es scheinbar die Haftung dem Bezirksleiter persönlich zuzuschieben.
    Der Weg wurde von der Deutschen Bahn nach dem Fahrradunfall für die Allgemeinheit gesperrt. Der letzte Stand von Mitte Juli ist, dass das Thema im Fachausschuss des Kreistages behandelt werden soll.
    **Forderung der Bürger und Bürgerinnen an den Landkreis Wesermarsch, die Stadt Elsfleth und die Gemeinde Berne:
    Die Aufhebung der Sperre zumindest für Fußgänger**

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 29 (17 in Landkreis Wesermarsch)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international