openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petitionsbeschluss: Der Petition wurde nicht entsprochen oder überwiegend nicht entsprochen

    12-02-13 17:14 Uhr

    Die Petition wurde am 19.12.2012 bei der Gemeindeverwaltung Beselich eingereicht und dem Bürgermeister Müller, der Standesbeamtin Hampf und dem Bauamtsmitarbeiter Ott zugestellt.

    Die einzige Antwort erfolgte durch den Mitarbeiter des Bauamtes am 20.12.2012 per Mail:

    "Ich mach da erst mal nichts, man sollte es aber im Vorstand berichten!

    Mit freundlichen Grüßen

    Andreas Ott
    Gemeinde Beselich
    Steinbacher Straße 10
    65614 Beselich

    Tel.: 06484-9123-19
    Fax: 06484-9123-45".

    Die Gemeinde folgt damit ihrer Ankündigung, dass auch eine Petition aussichtslos bleiben wird und zeigt einmal mehr, warum ich meinen Mann aus dieser Gemeinde umbetten muss. Entsprechende Dienstaufsichts- bzw. Fachaufsichtsbeschwerde wurden eingereicht, die Ergebnisse dürften uns allen klar sein.

    Mit freundlichen Grüßen aus Viet Nam, wo man völlig unverständlich über diese deutsche Provinzposse den Kopf schüttelt

    Britta Gaedecke

  • Die Petition wurde eingereicht

    19-12-12 02:45 Uhr

    Guten Morgen!

    Die Petition, die die Umbettung meines Mannes aus der Gemeinde Beselich nach Berlin betrifft, habe ich heute bei der Gemeinde Beselich eingereicht. Vielen Dank Ihnen/Euch allen für die geleisteten Unterschriften; sehr hoffe ich, dass sie bei der sturen Gemeindeverwaltung ein winzige Bewegung erreichen können.

    Ich wünsche Ihnen/Euch allen schöne Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr

    Britta Gaedecke

  • Petition in Zeichnung

    26-07-12 10:45 Uhr

    Liebe Unterstützer meiner Petition,

    zunächst einmal herzlichsten Dank für Eure Unterschriften und zahlreichen Kommentare, die mich alle sehr gefreut haben.

    Es ist (gerade heutzutage) nicht selbstverständlich mit seinem Namen einzustehen und so weiß ich jede einzelne Stimme zu würdigen!

    Wenn ich auch Joachims Umbettung am liebsten noch vor meiner Abreise nach Vietnam, wohin ich ab 27. August nun für 6, vermutlich aber eher 12 Monate gehen werde, durchführen lassen, aber die Behördenmühlen arbeiten nicht immer so schnell, wie man es persönlich gern hätte. Und die Petition läuft ja auch noch so einige Tage weiter...

    So werde ich dann die Petition von Saigon aus im Januar offiziell der Gemeinde übergeben.

    Die kurze Zeit der Vorbereitung auf Vietnam, die mir noch bleibt, wollte ich rasch nutzen, allen ein kurzes Dankeschön zu schicken!

    Viele Grüße

    Britta