Region: Hamburg
Education

Durchschnittsabitur in Hamburg

Petitioner not public
Petition is directed to
Schulbehörde in Hamburg
375 Supporters 285 in Hamburg
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Änderungen an der Petition

at 07 Jan 2021 22:28

Rechtschreibfehler...


Neuer Petitionstext: Ich Hamza Sahin und Buğra Ayten, Schüler aus dem 13ten Jahrgang Jahrgang, fordern den sogenannten Durchschnittsabi. Dadurch könnte man vielen Schülerinnen und Schüler die Zukunft sichern. Wir alle sind in einer besonderen Situation. Und Situation und in besonderen Zeiten braucht man besondere Gedanken. Wir Wir, der 13te Jahrgang haben durch den Lockdown viel Lernstoff verloren. Das Coronavirus hat nicht nur die Wirtschaft lahmgelegt, sondern auch uns Schüler. Diese Forderung geht an die Schulbehörde in Hamburg, an Herrn Ties Rabe. Es ist verständlich, dass die vorherige Abschlussklasse eine Ablehnung bekommen haben bezüglich des Durchschnittlsabiturs. Das Coronavirus kam genau dann als schon die Prüfungszeit angefangen hatte und selbst da hatten sie ein Vorteil: Mehr Zeit für die Prüfungen. Wir Wir, hingegen die jetzige 13te Klasse haben Unmengen an Stoff nicht bearbeitet. Wir haben fast 2 Semester lang zuhause Zuhause gearbeitet. Und wie sie wissen Sie wissen, ist es eine andere Atmosphäre Atmosphäre, als in der Schule. Die Schulbehörde sollte die Prüfungen durchstreichen, so wie es seit kurzem auch Großbritannien getan hat.


Neues Zeichnungsende: 10.04.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 44 (36 in Hamburg)


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now