• Änderungen an der Petition

    at 18 Nov 2020 14:31

    Einfügen von Quellen Einfügen von Quellen


    Neuer Petitionstext: Ziel der Petition ist es, beim rheinlandpfälzischen Kultusministerium die Zustimmung für das Angebot der Eltern zu erhalten, Einsatz zu zeigen und in Pandemiezeiten ein (zeitlich begrenztes) freiwilliges Homeschooling einzurichten.
    Auf diese Weise ist es möglich, das Schulsystem zu entlasten und die Sicherheit im Unterricht zu erhöhen.
    Unser Wunsch ist es, unsere Kinder, unsere Familien und andere zu schützen, indem wir dazu beitragen, dass der Schulbesuch möglich bleibt, aber bei deutlich verringerten Klassenstärken.
    Die notwendigen physischen Abstände in den Klassenzimmern und bei der Schülerbeförderung, die nachweislich das Risiko einer Übertragung von COVID-19 senken, können so wieder eingehalten werden. Der physische Abstand ist laut RKI die zentrale Schutzmaßnahme. Ein Mund-Nasen-Schutz, dessen Wirksamkeit ebenfalls laut RKI wissenschaftlich nicht nachgewiesen ist, sollte ohnehin nur als zusätzliche Schutzmaßnahme dienen, wenn Abstände nicht eingehalten werden können
    (Quellen für diese Aussagen sind die Zitate  "Der Eigenschutz durch MNB ist bisher wissenschaftlich nicht belegt" und "Der Einsatz von MNB kann andere zentrale Schutzmaßnahmen, wie die (Selbst-)Isolation von Infizierten, die Einhaltung der physischen Distanz von mindestens 1,5 m und von Hustenregeln und Händehygiene, sowie die Notwendigkeit des Lüftens nicht ersetzen, sondern ergänzt diese" entnommen aus: [https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ\_Mund\_Nasen\_Schutz.html](www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html).)
    aus:
    [https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ\_Mund\_Nasen\_Schutz.html](www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html).)
    Indem ein freiwilliges Homeschooling durch diejenigen Eltern angeboten wird, die dies einrichten können und wollen, kann die Anzahl der Kontakte einfach durch das Minimieren der Klassengrößen gesenkt werden, ohne andere Eltern in Bedrängnis zu bringen, die eine Betreuung zuhause nicht einrichten können.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 15 (14 in Rheinland-Pfalz)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international