• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 02 Dec 2020 22:31

    Liebe Unterstützer der Frankenbahn-Petition,

    in 11 Tagen steht der Fahrplanwechsel an und mittlerweile haben mich etliche Nachrichten dazu erreicht von Pendlern aus Nordheim, Lauffen, Kirchheim, Walheim und Besigheim. Mit Entsetzen mussten wir feststellen, dass morgens zwischen 6.00 und 7.45 Uhr drei von sechs Zughalten gestrichen wurden und damit 50% der Züge für die vielen Pendler aus den fünf Kommunen ersatzlos gestrichen sind.

    Was ohnehin schon eine grandiose Fehlentscheidung wäre, wird durch die gesundheitliche Gefährdung in überfüllten Zügen während der Corona-Zeit noch einmal ins Unglaublich gesteigert. Wie kann man nur auf so eine fatale Fehlentscheidung kommen, wie die vom Verkehrsministerium und Betreiber Go-Ahead?

    Zusammen mit den fünf Bürgermeistern der betroffenen Kommunen (Bühler, Waldenberger, Seibold, Schiek und Scheerle), dem Landtagsabgeordneten Fabian Gramling, dem Landtagskandidat & Kirchheimer Gemeinderat Tobias Vogt und dem Besigheimer Gemeinderat Achim Schober habe ich nun eine neue Petition initiiert, die genau diese Entscheidung rückgängig machen bzw. den neuen Fahrplan verhindern soll:

    Bitte unterzeichnet zahlreich unter www.openpetition.de/fahrplanwechsel und helft mit, die Umsetzung dieser Fehlentscheidung zu verhindern und gemeinsam Einfluss zu nehmen und den öffentlichen Druck zu erhöhen.

    Ich zähle auf Eure Unterstützung!

    Freundliche Grüße
    Christian Schäuffele

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international