Traffic & transportation

Erhaltet die Niddabrücke in Ilbenstadt!

Petition is directed to
Stadtparlament Niddatal, Gemeindevertretung Wöllstadt
685 supporters 612 in Wetteraukreis
26% from 2,400 for quorum
685 supporters 612 in Wetteraukreis
26% from 2,400 for quorum
  1. Launched March 2024
  2. Time remaining > 6 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

04/15/2024, 18:56

Hinweis auf eine wohl angedachte kurzfristige Sperrung der Brücke durch Aufstellen von Verbotsschildern.


Neue Begründung:

Ein ersatzloser Wegfall der Fußgängerbrücke würde den Ilbenstädter Bürgern den direkten Zugang zu bedeutenden Erlebnis- und Erholungsräumen als Teil des Regionalparks RheinMain entlang der Nidda auf Wöllstädter Seite verwehren. Alternative Zugänge sind deutlich (2km) länger und führen statt über naturnahe Wirtschafts- und Feldwege entlang von viel befahrenen Straßen (B45, L3351). Der auf Ilbenstädter Seite der Nidda liegende Naturraum Niederwiesen ist wegen Betretungsverbot (Vogelschutz) und Vernässung fast das gesamte Jahr über nicht nutzbar. Darüber hinaus entfiele der direkte Weg zwischen Ilbenstadt und Nieder-Wöllstadt mitsamt der Anbindung an die S-Bahn nach Friedberg oder Frankfurt.

Ohne diese Brücke würde damit insbesondere den Ilbenstädtern ein Stück täglich erlebbare Lebensqualität genommen. Der einzige verbliebene Überquerung der Nidda wäre begrenzt auf die öde und laute Bundestrassenbrücke. Auch eine möglicher Ausbau der Brücke für eine direkte Fahrradverbindung zum Niddaradweg wäre damit vom Tisch. Das Ilbenstädter Motto ‚Kleinod an der Nidda‘ wäre konterkariert.

An die Ilbenstädter Bürger und alle, denen der Erhalt dieser Brücke etwas bedeutet: Unterstützen Sie bitte diese Petition oder wenden sich an das Niddataler Stadtparlament oder den Bürgermeister!

Das Schicksal dieser Brücke darf nicht der Wöllstädter Gemeindevertretung überlassen werden. Ich bin überzeugt, dass mit entsprechender Unterstützung, Beharrlichkeit und Willen der Erhalt oder, falls wirklich erforderlich, ein Ersatzbau möglich ist. Hierfür stünden mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Förderungsmittel zur Verfügung.

Wichtiges Update vom 15.04.2024:

Seit heute sind die Zugänge zur Brücke mit Schildern 'Dienstweg- Betreten verboten' versehen worden. Es scheint also, als ob die Brücke vorzeitig gesperrt werden soll oder bereits ist.

Vielen Dank!



Neues Zeichnungsende: 28.06.2024
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 434 (404 in Wetteraukreis)


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now