openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petition in Zeichnung - Nochmal alles für die Seenotrettung geben!

    23-11-17 16:24 Uhr

    Im November mussten wir leider erneut feststellen: fast täglich sterben Menschen bei dem Versuch, die unsichtbare Grenze im Mittelmeer zu überqueren. So ertranken erst am 6. November viele Flüchtende nach der Havarie ihres Schlauchboots, weil die umstrittene Libysche Küstenwache mehr störte als half (zu sehen im Video):

    [Video: youtu.be/GXNbpLN9frQ]

    [Aufklärung des Vorfalls: sea-watch.org/update-beweise-libysche-kuestenwache/]

    Daher fordern wir seit Jahren sichere und legale Einreisewege. Die Situation an den Aussengrenzen der EU und damit auch Deutschlands ist aus dem Fokus der Öffentlichkeit geraten. Ein wichtiger Aspekt, um dem Sterben auf See sofort etwas entgegen zu setzen, ist der weitere Ausbau der Seenotrettung. Davon sind wir meilenweit entfernt! Daher ist es heute um so wichtiger, dass DU uns unterstützt, um auch in Zukunft lebenswichtige Nothilfe leisten zu können.

    Unsere Petition richtet sich gegen die willkürliche Unterstützung der sogenannten Libyschen Küstenwache durch die EU. Durch große finanzielle und logistische Hilfe werden Milizionäre unterstützt, die nicht nur durch ihr skrupelloses und gefährliches Auftreten berüchtigt sind. Wie im Sea-Watch-Video zu sehen ist, bedroht die sogennante Küstenwache nicht nur die Seenotrettung, sondern wendet auch direkte Gewalt an, um diese zu verhindern. Das muss ein Ende haben.

    Gerade jetzt, in einer Zeit, in der noch keine neue Regierung absehbar ist, hat die Zivilgesellschaft eine besondere Verantwortung!

    UNTERSTÜTZE MIT DEINER UNTERSCHRIFT UNSER ANLIEGEN, DIE WILLKÜRLICHE AGRESSION DER LIBYSCHEN KÜSTENWACHE GEGEN FLÜCHTENDE UND SEENOTRETTER SOFORT ZU STOPPEN!

    Leite diesen Link weiter und unterstütze Sea-Watch! Link: [https://sea-watch.org/petition-eu-finanzierte-gewalt-gegen-fluechtende-durch-die-libysche-kuestenwache-beenden/]

    Wir sind Viele und wollen ein solidarisches Europa, das für Menschenrechte und den Schutz Bedürftiger steht!

    Danke für Deinen Support!

    Das Sea-Watch-Team.

    (Foto: L. Hoffmann)

  • Petition in Zeichnung - #dontfundviolence: Video verbreiten - Petition unterstützen

    01-08-17 11:00 Uhr

    Das Video zeigt die wiederholten Konflikte zwischen libyscher Küstenwache und Sea-Watch. Es wird auf Flüchtlinge geschossen, sie werden bedroht und die Sea-Watch selbst fast gerammt. Teile dieses Video und vor allem die PETITION auf Facebook, Twitter und Co, wenn Du gegen die Unterstützung der libyschen Küstenwache durch die EU bist. #dontfundviolence