• Die Petition ist bereit zur Übergabe

    at 18 Nov 2014 12:05

    Drei Monate war unser Offener Brief „Für Gute Arbeit in der Wissenschaft“ nun online. In der Zeit haben über 2.700 Personen unser Anliegen unterstützt. Immer noch kommen täglich neue Unterzeichner_innen hinzu.

    Die Online-Petition wurde von uns im August eingerichtet, um über unsere Forderungen breit und ausführlich zu informieren und möglichst vielen die Beteiligung auf einfachem Wege zu ermöglichen. Die starke Resonanz und vielfältige Unterstützung hat gezeigt, wie groß auch bei Euch/Ihnen der Handlungsbedarf ist.

    Heute endet die Zeichnungsfrist der Petition. Unsere Arbeit geht natürlich weiter.

    Neben dem weiteren Voranbringen der angestoßenen Veränderungen in der DGS (die zusätzliche Mittelbau-Vertretung im Konzil und im Vorstand sowie die Einrichtung eines Ausschusses, in dem die Ergänzung des Ethikkodexes entwickelt werden soll) bemühen wir uns darum, Ideen und Vorschläge zu entwickeln, wie man die Meinungsbildung und Interessensorganisation des soziologischen „Nachwuchses“ perspektivisch strukturieren und dessen Beschäftigungsbedingungen nachhaltig verbessern kann. Eine möglichst weitreichende Vernetzung mit anderen Initiativen, Fachgemeinschaften, Interessierten, Betroffenen und Engagierten ist hierfür zentral.

    Daher haben wir einen E-Mail Verteiler eingerichtet, der genau das ermöglichen soll. Wir wollen auf diesem Weg auch weiterhin regelmäßig über unsere Arbeit, über Veranstaltungen und Vernetzungstreffen informieren und Aktionen und Inhalte diskutieren. Der Verteiler ist offen für alle, die den weiteren Verlauf unserer Aktivitäten verfolgen möchten. Es sind alle herzlich eingeladen sich einzubringen, mitzudiskutieren, zu kritisieren und über Aktivitäten, Veranstaltungen, gute Praktiken oder Missstände aus dem eigenen Umfeld zu berichten.
    Zur Aufnahme in den Verteiler einfach eine Mail an die folgende Adresse schicken:
    gvgaidw-subscribe@yahoogroups.de

    Der Antrag auf Mitgliedschaft muss danach noch mal durch eine Antwort auf die automatisch generierte Mail von Yahoo bestätigt werden.

    Wir freuen uns, auf einen langfristig regen und fruchtbaren Austausch mit Euch/Ihnen.

    Initiative „Für gute Arbeit in der Wissenschaft“

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern