Region: Germany
Civil rights

Gegen allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Nah- und Fernverkehr

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag
818 supporters 814 in Germany

Petition process is finished

818 supporters 814 in Germany

Petition process is finished

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

07/19/2022, 18:24

Immer durch im ersetzt. Sinnhaftigkeit des satzes wiederhergestellt


Neuer Petitionstext:

KEINE MASKE IM ÖFFENTLICHEN NAH- UND FERNVERKEHR. Im öffentlichen Leben hat sich weitgehend die Präpandemische Lage ohne Maske wieder eingebürgert. Weder in Supermärkten, Einkaufsgeschäften noch auf öffentlichen Plätzen besteht momentan ein Maskengebot. Wie bereits durch eine Vielzahl von Experten beschrieben bestätigt auch der Evaluationsbereicht der Rechtsgrundlagen und Maßnahmen der Pandemiepolitik vom 30.06.2022 eine deutlich geringere Wirkung von FFP-2 und medizinischen Masken als angenommen. Die Abwesenheit der Maske im öffentlichen Leben führte zu keiner relevanten Änderung der Infektionszahlen und benötigt daher keine Wiedereinführung. In einigen Bereichen wird jedoch wider jedem gesunden Menschenverstand weiter auf die Maske bestanden. So auch im öffentlichen Verkehr. Ob in Bus, Bahn oder Zug, auch immerim Sommer bei 30 Grad besteht weiterhin eine Pflicht zum tragen medizinischer Masken. Da diese bei längerem Tragen nachweislich zu gesundheitlichen Schäden führt (siehe: www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/umfrage-ffp2-masken-tragedauer-gesundheitsgefahr/amp) forden wir hiermit eine komplette Aufhebung der Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr für einen eigenverantwortlichen Umgang.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 10 (10 in Deutschland)


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now