• Änderungen an der Petition

    26.06.2014 15:13 Uhr

    Schreibfehler
    Neuer Petitionstext: Mit dieser Petition wollen wir gegen den Widerruf der Bewährung vom Landgericht Osabrück gegen Thomas Kempf vorgehen.
    Es handelt sich hier um nichtige Delikte aus den Jahren 2003 und 2007.
    Desweiteren hat Herr Kempf bereits seine Freiheitsstraft abgesessen und der Rest wurde auf 4 Jahre (07/12-07/15) auf Bewährung ausgesetzt.
    Nun hat wegen hat das Gericht aufgrund eines angebliches Deliktes vom 23.04.2013 (Verurteilung auch 1 Jahr Bewährung) die bewährung Bewährung aufgehoben. Neue Begründung: Jeder der Herr Kempf kennt, weiß dass er bemüht ist sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren.
    Ich bin der Meinung dass eine Aussetzung der Bewährung einer Integration von Herr Kempf entgegensteht.
    Herr Kempf ist verheiratet (baut sich damit ein nees neues soziales Privatleben auf) und bemüt bemüht sich um eine Arbeitsstelle.
    Eine erneute Haftstrafe würde Herr Kempf wieder diesbezüglich zuruckwerfen und er mütte müsste wieder bei null seine Integration beginnen.

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden