openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

    13-06-17 12:00 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützer*innen,

    ich möchte Ihnen im Namen der "Bürgerinitiative gegen Müllverbrennung in Chemnitz" sehr herzlich für Ihre Unterstützung danken.

    Zusammen mit Ihren mehr als 1.400 Unterschriften haben noch weit mehr als 3.000 Menschen auf unseren Unterschriftenlisten unterzeichnet.

    Damit können wir dem Chemnitzer Stadtrat zu seiner morgigen Sitzung (14.06.2017, ab 15 Uhr im Stadtverordnetensaal, Rathaus Chemnitz) knapp 5.000 Unterschriften überreichen und unsere Forderung nach einem "Runden Tisch Abfall und Energie" untermauern. Damit - und nach den positiven Resonanzen aus den Gesprächen mit den Fraktionen - hoffen wir, dass die Option Müllkraftwerk zunächst vom Tisch ist.

    Um uns und Ihnen darüber hinaus noch weitere Informationen zum Engagement für eine intakte Umwelt und sinnvolle, zukunftsweisende Konzepte im Umgang mit Ressourcen zu vermitteln, haben wir für heute Abend noch eine Informationsveranstaltung organisiert, zu der wir Kurzentschlossene gern einladen möchten.

    Ab 19 Uhr sprechen wir im Gemeindehaus der Trinitatisgemeinde Chemnitz, Trinitatisstraße 7 mit Volker Kurz, dem Vorsitzenden des Vereins "Gesunde Zukunft | BUND Sachsen e.V.", dessen Regionalgruppe der Landkreise Bautzen, Görlitz, Sächsische Schweiz aus der damaligen erfolgreichen Bürgerinitiative gegen die Müllverbrennung in Leppersdorf im Jahr 2009 hervorgegangen ist.

    Herr Kurz wird uns von den damaligen Aktivitäten aber auch von der Entwicklung der Bürgerinitiative hin zum einem gesellschaftlichen Akteur auf vielen Ebenen berichten.

    Wir freuen uns auf den heutigen Abend, wir blicken optimistisch auf den morgigen Tag, und wir versprechen allen Unterstützer*innen, dass wir das Thema weiterhin fest im Blick haben werden, mitdiskutieren und leidenschaftlich für bessere Lösungen für Mensch und Umwelt streiten.

    Herzliche Grüße in Namen der BI

    BORIS KAISER

    Chemnitz, den 13.06.2017