• Petition in Zeichnung - Der Anfang ist gemacht! Und die Zustände hier in der Straße seit etwa 1 1/2 Jahren untragbar...

    at 05 Jul 2021 22:09

    Hallo, ihr schnellen Unterstützer der neuen Petition,

    es ist schier unglaublich, dass bislang niemand in der Straße etwas unternommen hat.
    Ich kenne vier konkrete Fälle von Erkrankungen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen der Lärmbelastung schlimmstens erkrankt sind. Gottseidank sind alle soweit einigermaßen wieder genesen.
    Besonders am Freitagabend sind viele Verkehrsrowdys bis etwa 1:00 Uhr unterwegs, zurück vom Douala, aus dem QMuh oder der Kantine. Rennen werden gefahren- hauptsächlich nachts.
    Auch sehr große landwirtschaftliche Fahrzeuge fahren mit viel Lärm und schnell durch die Straße.
    Einsätze werden an manchen Tagen stündlich gefahren; Feuerwehr, Polizei, Krankenwagen- alles auch nachts mit Sirene. Seit den vielfältigen Maßnahmen umso mehr...
    Da es seit etlichen Jahren ein Schutzgesetz gibt, das aber wenig bekannt ist und auch nicht eingehalten wird, ist der aktuelle Zustand unhaltbar als Lebensraum für Menschen!
    Bitte also zum Unterschreiben auch andere ambitionieren:
    Partner, Verwandte, Freunde und Kollegen, usw.
    Hier wird jede Stimme gebraucht, um das Ordnungs- und Stadtplanungsamt jäh aus ihrem Tiefschlaf zu reißen!!!
    Ich werde euch auf dem Laufenden halten.
    S. a. Video auf YouTube "Lärm verstehen und bekämpfen". Technik streikt bzgl Link.

    Viele Grüße.
    R. M. Weigand

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international