Health

HEPA-Luftfilter für Schulen und Kitas im LDK – JETZT!

Petition is directed to
Vizelandrat Roland Esch
980 Supporters 859 in Lahn-Dill-Kreis
Collection finished
  1. Launched October 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Änderungen an der Petition

2/5/22, 5:02 PM EST

Petitionsverlängerung, da keine Besserung/ Reduktion der Indzidenzien in Schulen/ Kitas im LDK ohne Luftfilter in Aussicht ist.


Neues Zeichnungsende: 31.08.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 958 (853 in Lahn-Dill-Kreis)



Neuigkeiten #1

12/21/21, 3:51 PM EST

Liebe Unterstützer unserer Petition für Luftfilter an Schulen und Kitas im LDK,

hier kommen unsere ersten News.

Zunächst möchten wir uns bei allen bedanken, die die Petition bereits unterzeichnet haben, denn jede Unterschrift zählt!
Wir haben schon über 900 Unterschriften gesammelt und steuern auf die 1000 Unterschriften zu. Aber bis zu unserem Ziel ist es noch ein weiter Weg.
Leider ist es nicht sehr einfach, mediale Aufmerksamkeit zu erhalten, wir sich auf die Unterstützung aller angewiesen, um die Petition bekannter zu machen.

Bitte informieren Sie ihre Familie, Freunde, Bekannte über die Petition. Jede Oma, jeder Opa, Tanten und Onkel, alle Nachbarn und Arbeitskollegen, jeder kann die Petition unterschreiben, auch wenn er nicht im LDK wohnt.
Auf der Seite im Bereich "Petition" findet man im rechten Seitenbereich eine PDF zum Herunterladen. So können auch Unterschriften auf Papier vorgenommen werden, was für manche sicherlich leichter sein dürfte. Im Anschluss kann man die Liste abfotografieren und dieses Bild vom PC auf der Seite wieder hochladen.
Auf der Homepage (www.luftfilter-im-ldk.de) findet man zudem DIN A4 Plakate und Handzettel zum Download und Selbstdruck.

In den vergangenen Wochen ist schon einiges geschehen. Es gab persönliche Gespräche mit der örtlichen FDP und dem Bündnis 90 die Grünen, um über das Thema zu sprechen. Wir befinden uns noch im Dialog.

Ein offener Brief an Vizelandrat Esch und Landrat Schuster wurde verfasst, der von bisher 34 Grundschulen des LDK unterstützt wird. Dieser enthält eine klare Handlungsaufforderung hinsichtlich des Gesundheitsschutzes unserer Kinder in den örtlichen Schulen und Kindergärten.

Omikron hat bereits den Kreis Limburg-Weilburg erreicht, dort wurde die Präsenzpflicht ausgesetzt, auch in Teilen des LDK gibt dies bis zu den Weihnachtsferien. Nach Weihnachten soll es einen Lockdown geben. Wie der sich auf die Schulen auswirkt, bleibt noch abzuwarten.
Jedoch ist aufgrund der sich immer mehr zuspitzenden Lage, die Notwendigkeit des Schutzes unserer Kinder größer denn je.
Auf Initiative von Dr.-Ing H.-J. Moriske (Umweltbundesamt) entstand unter Mitwirkung zahlreicher Wissenschaftler und Ärzte aus unterschiedlichen Fachbereichen eine `Aktuelle Empfehlungen für die lufthygienische Infektionsprophylaxe in Schulen während der COVID-19-Pandemie´, die vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde. Hier wird eine Bündelstrategie gefordert, da man das Aufrechterhalten des Schulbetriebt nach derzeitigem Kenntnisstand nur durch eine Kombination von Maßnahmen erreichen kann. Hierzu zählen auch mobile Luftfilter, die „zu einer Verringerung der Aerosolpartikelkonzentration und damit der indirekten Infektionsgefahr beitragen!“ (www.mpic.de/5099053/schulbetriebpandemie).

Darum kämpfen wir weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit!


Änderungen an der Petition

12/1/21, 4:03 PM EST

Die Dauer der Sammlung für die Petition wurde verlängert.


Neues Zeichnungsende: 28.02.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 871 (779 in Lahn-Dill-Kreis)


Temporäre Sperrung aufgehoben

10/20/21, 7:23 AM EDT

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

10/19/21, 6:59 AM EDT

Es wurde eine Anpassung der Formulierung vorgenommen. ZB wurde aus "zeitnah" "umgehend" oder aus "welche Geräte für den vorgesehenen Einsatz geeignet sind" wurde "für den Schutz unserer Kinder geeignet sind", da dies treffender erscheint.


Neuer Petitionstext:

Kinder brauchen sichere Räume zum Lernen und Spielen. Darum müssen unsere Schulen und Kitas im Lahn-Dill-Kreis jetzt pandemiefest gemacht werden.

Wir fordern HEPA-Luftfilter zur Reduktion der Aerosolbelastung für alle Schulen und Kitas im Lahn-Dill-Kreis!

Viele Eltern und Fördervereine im LDK engagieren sich schon seit Beginn der Pandemie und wünschen sich mobile Luftfilter für mehr Sicherheit in Kitas und Schulen. Hierfür wurden Gelder gesammelt und teilweise auch Geräte gekauft, deren Betreib jedoch vom Schulträger mit immer wechselnden Erklärungen abgelehnt wurde. Die angeblich benötigten Hochleistungsgeräte seinen viel zu teuer, um vom Kreis für alle Klassenräume finanziert zu werden.

Lange Zeit gab es keine konkreten Aussagen der zuständigen Stellen hinsichtlich des Nutzens und der Sicherheit sowie des Betriebs mobiler Luftfilter, was der Schulträger immer wieder betonte.

Im Juli 2021 stellte der Bund - endlich - 200 Mio. Euro Fördermittel für Einrichtungen mit Kindern bis 12 Jahren bereit. Grundlage für die Bereitstellung dieser Fördermittel war eine geänderte Nutzenbewertung mobiler Luftfilter durch das Umweltbundesamt vom 10.7.2021.

Trotzdem blieb es weiterhin beim "Nein" durch den Schulträger. Weder selbst finanzierte Geräte dürfen betrieben werden, noch werden vom Kreis Geräte angeschafft, um die zu schützen, die gerade am stärksten betroffen sind: Unsere Kinder, unsere Zukunft.

Stattdessen setzt man darauf, CO2 gesteuerte Lüftungsanlagen in den kommenden fünf Jahren einzubauen. Aber das ist viel zu spät. 

Wir müssen JETZT handeln!

Erst Anfang September äußerte Herr Landrat Schuster in der Sitzung des Kreisausschusses: "Es ist ja nicht so, dass wir uns dagegen sträuben." […] Es sei auch eine Haftungsfrage und die Geräte vom Arbeitsschutz nicht für unbedenklich erklärt worden. Das Land Hessen fördere zwar die Anschaffung der Geräte, aber zunächst würde dem Kreis mal eine "Positivliste" (mit unbedenklichen Luftfiltergeräten) helfen; die gebe es aber nicht.“ (Quelle 1)

  • Es ist sehr wohl so, dass der Nutzen der Geräte anerkannt wird. Das Bundesumweltamt räumt ein, dass „sich mit mobilen Luftreinigern in Räumen […] ein Zusatznutzen hinsichtlich der Reduzierung der Virenlasst erzielen“ lässt. (Quelle 2)
  • Die Unfallkasse Hessen und der Medical Airport Service sind beratende Instanzen, die u. A. den Schulträger bei Fragen des Arbeitsschutzes, Unfallverhütung und arbeitsbedingten Gefahren unterstützen. Sie prüfen keine Geräte und stellen auch keine Unbedenklichkeitsbescheinigungen aus! Sie verweisen in Fragen zu mobilen Luftfiltern auf die DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung). (Quelle 3)
  • Die DGUV hat bereits früh den grundsätzlichen Nutzen von mobilen Luftfiltern anerkannt. (Quelle 4)
  • Da es bislang keine klare offizielle Aussage dazu gab, welche Luftfilter geeignet sind, ist es umso erfreulicher, dass die DGUV nun einen Leitfaden für Luftfilteranlagen in öffentlichen Gebäuden (inkl. Schulen) herausgebracht hat. (Quelle 5)

Ab jetzt reicht ein Blick in das Datenblatt des Gerätes, um zu ermitteln, ob es sich für den vorgesehenenSchutz Einsatzunserer Kinder eignet.

Das sollte dem Schulträger des Lahn-Dill-Kreises helfen, zeitnah geeignete Geräte zu finden.

Darum fordern wir:

Das Aufstellen und Nutzen von mobilen Luftfiltern, die dem `Leitfaden für Luftfilter in öffentlichen Gebäuden´ der DGUV entsprechen, muss vom Schulträger für alle Schulen umgehend erlaubt werden!

-

Der Schulträger muss endlich aktiv werden, die Fördergelder nutzen und zeitnahumgehend Geräte für die Grundschulen ordern.

-

Auch Kindergärten sollen von den zuständigen Stellen mit mobilen Luftfiltern ausgestattet werden.

  1. www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/dillenburg/luften-filtern-tauschen-uneinigkeit-beim-schulerschutz_24440381)
  2. www.umweltbundesamt.de/themen/lueftung-lueftungsanlagen-mobile-luftreiniger-an
  3. www.ukh.de/news-details/article/luftfilteranlagen-in-oeffentlichen-gebaeuden//?cHash=4a90cba61c4e90af6ac6d8a556e32ba6&L=0
  4. dguv.de/medien/inhalt/mediencenter/pm/pressearchiv/2021/1_quartal/dguv_hinweise_einsatz_luftreiniger.pdf
  5. publikationen.dguv.de/widgets/pdf/download/article/4289

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 9 (4 in Lahn-Dill-Kreis)


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now