• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 09 Dec 2020 23:31

    View document

    Endlich ist es so weit! Groß Schönebeck rückt näher an den 1-Stundentakt heran.

    Im Sommer durften Wochenendler schon von einem verdichteten Takt profitieren. Ab Sonntag (13.12.2020) kommen auch die Fahrgäste unter der Woche in den Genuss zusätzlicher Züge.

    Morgens (5:12 - 9:12) und abends (15:12 - 19:12) fahren jetzt jeweils 5 Züge nacheinander jede Stunde von und nach Groß Schönebeck.

    Damit entfällt für viele die Notwendigkeit zu pendeln, sei es nach Klosterfelde, Basdorf oder sogar bis nach Berlin rein.

    Auch die vielen Schüler der weiterführenden Schulen können sich freuen, nicht mehr auf halber Stecke in Klosterfelde zu stranden.

    Und als Bonus oben drauf gibt es einen späten Zug raus bis nach Groß Schönebeck, wenn man es bis um 22:27 nach Karow schafft.

    Jetzt kommt es auf uns alle an, ob es bei diesem Angebot bleibt und ob es weiter ausgebaut wird.

    Noch nie war es so einfach das Auto stehen zu lassen und die gewonnene Zeit im Zug zu genießen.

    Ob Sie die Zeitung lesen, die ersten E-Mails beantworten oder ob Sie einfach den Blick aus dem Fenster auf die aufgehende Sonne oder den Morgennebel am Kanal genießen, es ist ihre Entscheidung, wie Sie die gewonnenen 2x 40 Minuten nach Berlin und zurück nutzen werden.

    Der Bürgerverein bedankt sich bei allen Unterstützern der Petition. Jeder einzelne von uns hat Berlin ein paar Minuten näher an Groß Schönebeck gebracht!

    Wir wünschen Gute Fahrt!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international