• Petition in Zeichnung - Thema Innovationspark in Ebsdorf darf offiziell als beendet angesehen werden

    12.05.2016 16:18 Uhr

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,

    in der heutige Ausgabe vom 12.05.2016 hat die Oberhessische Presse einen Artikel unter der Überschrift "Innovationspark ist vom Tisch" veröffentlicht. Darin schreibt sie "Das Thema Innovationspark in Ebsdorf darf als offiziell beendet angesehen werden" und weiter: "die Gemeinde Ebsdorf hat das Nein [des Regierungspräsidiums] akzeptiert und dem Ebsdorfer Unternehmen einen alternativen Standort angeboten". Dieser Standort liegt am Kreisverkehr bei Heskem, zwischen dem Servicehof und der Rettungswache (www.op-marburg.de/Lokales/Suedkreis/Innovationspark-ist-vom-Tisch).

    Damit ist ein weiter ansteigender Schwerlastverkehr durch den Ebsdorfer Ortskern verhindert und gleichzeitig der Fortbestand mit Expansionsmöglichkeiten der Firma Cloos in verkehrsgünstiger Lage gewährleistet worden. Die Bürgerinitiative freut sich, dass offensichtlich eine einvernehmliche Lösung für alle Beteiligten geschaffen werden konnte, die sowohl die Zukunft der lokalen Gewerbetreibenden als auch die Attraktivität unserer Heimat erhält.

    Wir danken allen Beteiligten und insbesondere den vielen örtlichen Unterstützern, die uns mit zahlreichen Zusprüchen darin betätigt haben, mit der Unterschriftenaktion den Ebsdorfern eine öffentliche Stimme zu verleihen.

    Ihre
    Bürgerinitiative

    Mitglieder: Sabine Brandt, Holger Engmann, Jennifer und Jens Kampmann, Thomas Kuhaupt, Hans Peter Lindau, Martin-Meyer Stoll, Ralf Mink, Peter Molzberger, Claudia Pfabe, Michael Ronzheimer, Vera und Matthias Rauch, Dr. Peter Ungar

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden