Région: Allemagne
Education

Keine Abiturprüfung wegen der Corona-Krise — deutschlandweit

Le pétitionnaire n'est pas public
La pétition est adressée à
Bildungsministerien der Länder
99 Signataires
La pétition a été retirée par le pétitionnaire
  1. Lancé 2020
  2. Collecte terminée
  3. Soumis
  4. Dialogue
  5. Echoué

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

à 18/04/2020 22:36 h.

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

zuerst einmal vielen Dank für Ihre Unterschrift!
Leider hat die Politik anders entschieden, es ging in erster Linie um Eitelkeit, Kompetenzgehabe und die Demonstration von Macht. Und um was ging es bei all den Diskussionen der Bildungsminister unserer Bundesländer wohl am wenigsten? Genau!
Einzig Schleswig-Holstein hatte die Abiturientinnen und Abiturienten im Blick, wurde aber von den anderen Ländern an der vernünftigsten und fairsten Lösung gehindert.
Ich drücke allen, die jetzt vor ihrer Prüfung stehen, beide Daumen!

Viele Grüße,
Andreas Damm


Änderungen an der Petition

à 23/03/2020 23:25 h.

Die Überschrift wurde durch Zusatz des Wortes „deutschlandweit“ präzisiert


Neuer Titel: Keine Abiturprüfung wegen der Corona-Krise
Corona-Krise — deutschlandweit

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 70


Änderungen an der Petition

à 20/03/2020 22:56 h.

Rechtschreibfehler, in dem Wort alle fehlte ein e, in dem Wort denen fehlte die Endung en


Neue Begründung: Wie viele andere Länder auch befindet sich Deutschland zur Zeit in einer nie da gewesenen Ausnahmesituation. Aufgrund des Numerus Clausus in vielen Studienfächern wären Prüfungen ungerecht gegenüber den diesjährigen Abiturienten, die ebenso wie wir alle einem enormen psychischen Stress ausgesetzt sind. Die Ungewissheit, ob und wann die Prüfungstermine angesetzt werden, ist für die Jugendlichen eine Belastung, die eher noch zunehmen als nachlassen wird. Solche erschwerten Prüfungsbedingungen lassen keinen Vergleich der Gesamtnote mit den Noten vorheriger und nachfolgender Jahrgänge zu. Die Bundesländer, in den denen die Prüfungen bereits begonnen haben, müssen diese aus Gründen der Gleichbehandlung abbrechen. Die Länder müssen unbedingt eine einheitliche Lösung finden. Mit Ihrer Unterschrift können Sie dazu beitragen, tausenden Jugendlichen faire Startbedingungen für ihren künftigen Weg zu sichern.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 13 (13 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

à 20/03/2020 22:55 h.

Rechtschreibfehler, in dem Wort alle fehlte ein e


Neue Begründung: Wie viele andere Länder auch befindet sich Deutschland zur Zeit in einer nie da gewesenen Ausnahmesituation. Aufgrund des Numerus Clausus in vielen Studienfächern wären Prüfungen ungerecht gegenüber den diesjährigen Abiturienten, die ebenso wie wir all alle einem enormen psychischen Stress ausgesetzt sind. Die Ungewissheit, ob und wann die Prüfungstermine angesetzt werden, ist für die Jugendlichen eine Belastung, die eher noch zunehmen als nachlassen wird. Solche erschwerten Prüfungsbedingungen lassen keinen Vergleich der Gesamtnote mit den Noten vorheriger und nachfolgender Jahrgänge zu. Die Bundesländer, in den die Prüfungen bereits begonnen haben, müssen diese aus Gründen der Gleichbehandlung abbrechen. Die Länder müssen unbedingt eine einheitliche Lösung finden. Mit Ihrer Unterschrift können Sie dazu beitragen, tausenden Jugendlichen faire Startbedingungen für ihren künftigen Weg zu sichern.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 12 (12 in Deutschland)


Plus sur ce sujet Education

Aide à renforcer la participation civique. Nous voulons que vos préoccupations soient entendues tout en restant indépendants.

Promouvoir maintenant