• Petition in Zeichnung - Eilt: Abschiebungen nach Syrien verhindern!

    at 27 Oct 2020 10:58

    Liebe Unterstützer*innen,

    in den letzten Tagen forderten viele Innenpolitiker aus CDU und CSU, den Abschiebungstopp nach Syrien aufzuheben. Hintergrund ist die Messerattacke in Dresden, bei der mutmaßlich ein syrischer Dschihadist einen Menschen getötet hat. Die offensichtlich homophobe Mordtat erschüttert uns zutiefst. Doch der Ruf nach Abschiebungen in den Folterstaat Syrien entsetzt uns ebenfalls.

    Denn Abschiebungen nach Syrien wären eine eklatante Menschenrechtsverletzung: Syrien unter Assad ist ein Folterstaat. Niemand darf der Folter unterworfen werden. Zudem zeigt das Beispiel Afghanistan: Abschiebungen von Straftätern und „Gefährdern“ wären wohl nur der Anfang. Bald könnten auch unbescholtene Menschen an die brutale Assad-Diktatur ausgeliefert werden.

    In sechs Wochen, von 9. bis 11. Dezember, wird auf der Innenminsterkonferenz zum nächsten Mal über den Abschiebungsstopp entschieden – deshalb müssen wir jetzt gemeinsam aktiv werden und deutlich haben: Syrien ist nicht sicher!

    Wir sind jetzt schon über 8.000 Menschen, das können Sie tun, damit wir noch mehr werden:

    - Teilen Sie die Petition auf Facebook (is.gd/FBshare), Twitter (is.gd/TWshare) oder Instagram und bitten Sie Freund*innen und Bekannte, auch zu unterzeichnen!

    - Laden Sie sich Unterschriftenlisten zum Ausdrucken herunter und sammeln Sie weitere Unterschriften! is.gd/U_liste

    - Bestellen Sie unser kostenloses Kampagnenpaket: Mit Hintergrundinformationen, Aufkleber, Faltplakat und Unterschriftenliste. Schicken Sie uns einfach eine Email an: info@syria-not-safe.org mit Ihrer Adresse!

    Außerdem haben wir eigene social-media-Kanäle für die Kampagne eingerichtet und verbreiten Informationen auf deutsch und arabisch. Folgen Sie den Kanälen auf Facebook, Twitter und/oder Instagram –und verbreiten Sie unsere Beiträge weiter!
    Facebook: @SyriaNotSafeCampaign
    Twitter: @SyriaNotSafe
    Instagram: @SyriaNotSafe

    Helfen Sie mit, möglichst viele Menschen zu überzeugen, dass Syrien nicht sicher ist – für niemanden!

    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
    Ihr #SyriaNotSafe-Kampagnenteam

    PS: Hier unten ein paar weitere Links und Hinweise:

    Die wichtigsten Argumente
    Es gibt viele gute Argumente gegen Syrien-Abschiebungen. Die wichtigsten finden Sie unter dem folgenden Link. Wir freuen uns, wenn Sie sie verbreiten: syria-not-safe.org/2020/10/26/die-wichtigsten-argumente/

    Syrien-Ausgabe des Magazins „Der Schlepper“
    Das aktuelle Magazin des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein hat den Schwerpunkt #SyriaNotSafe. Gerade erschienen steht dort in verschiedenen Beiträgen alles, was man zum Thema wissen muss: www.frsh.de/schlepper/der-schlepper-nr-98/

    Adopt a Revolution: »Moria ist überall«
    Nicht nur in Griechenland sitzen Geflüchtete unter erbärmlichen Bedingungen in Lagern fest – weil die EU das so will: Die EU-Asylpolitik zwingt Menschen in Lager von Syrien bis Fürstenfeldbruck. Das Faltblatt zeigt die Zusammenhänge und den Widerstand dagegen: adoptrevolution.org/publikationen/moria-ist-ueberall/

    Neuigkeiten zu Schutzgewährung und Widerrufsverfahren
    Im Blog auf syria-not-safe.org gibt es Hintergründe rund um den Aufenthaltsstatus von Syrer*innen. Aktuell zum Beispiel zur Frage, wer von Abschiebung bedroht wären, sollte der Abschiebungsstopp fallen – und auch, wie sich die Widerrufsverfahren des BAMF in Hinsicht auf syrische Geflüchtete entwickeln.
    syria-not-safe.org/2020/10/20/schutz-auf-widerruf/
    syria-not-safe.org/2020/10/20/wie-sicher-sind-syrische-gefluechtete-vor-abschiebung/

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international