Traurig aber Wahr

11.05.2014 21:32 Uhr

Vor einigen Jahren hat der Gemeinderat einen Aufstellungsbeschluss getätigt: der Weststadtblock "Kaiserallee,Scheffelstraße,Goethestraße,Schillerstraße solle größeren Grün und Spielflächen erhalten um das existierende Defizit aus zu gleichen. Dabei ging es auch darum den Altbaumbestand zu erhalten...
Dieser Beschluss!!! scheint aber in der Schublade verschwunden zu sein!
Für einen der schönsten und ältesten Biergarten, dem Kaisergarten(Kaiserallee 23), in dem sehr viele alte, schöne Bäume angesiedelt sind ist eine Bauanfrage eingegangen.
Darunter werden die Bäume selbstverständlich Leiden, da diese einem 5Stöckigen Wohnblock weichen sollen.
Ich als Anwohner der in den letzten Jahren sehr viel unter den Baustellen in der Nachbarschaft, sowie auch in der Stadt gelitten hat, sage nun es reicht!
Es ist vllt im Interesse der Infrastruktur das viel Wohnfläche geschaffen, nicht aber im Interesse der Anwohner (zuzüglich sollen Beschlüsse die getätigt worden sind eingehalten werden!)
-->deshalb rufe ich dazu auf diese Petition, bis Ende nächster Woche, gegen den geplanten Bau im Kaisergarten zu unterzeichnen: