Educazione

Keine Testpflicht für Kinder in Kita´s und Schulen!!!

La petizione va a
Landtag von Sachsen-Anhalt Petitionsausschuss
3.448 Sostenitori 2.789 in Sassonia-Anhalt
Raccolta voti terminata
  1. Iniziato aprile 2021
  2. Raccolta voti terminata
  3. Preparare la presentazione
  4. Dialogo con il destinatario
  5. Decisione

Temporäre Sperrung aufgehoben

alle ore 13/04/2021 09:01

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

alle ore 12/04/2021 13:39

Geändert wurde lediglich, weil gewünscht, die „Quellenangabe“ über meinen verfassten Satz am Anfang. Es ist ausschließlich meine Meinung und ich selbst habe dieses Text verfasst, weil mir das Thema unter den Nägeln gebrannt hat.


Neuer Petitionstext:

Es reicht!!!

Langsam geht der Missbrauch an unseren Kindern zu weit! Schul- und Kitaschließungen, Soziale Distanzierung, keine Sport und Spielangebote, dann wieder Öffnung der Schulen und Kita´s unter enormen Hygiene-Konzepten, Hände waschen im Minutentakt, desinifizieren, Abstände wahren und jetzt noch die kommende TestPFLICHT. Da stellt sich mir die Frage : Was ist das bitte für eine Kindheit die unsere "Zukunft" da hat?

Sie werden ganz systematisch in Zwangsstörungen geleitet, in soziale Isolierung gedrängt.gedrängt (Liebes Petitions-Team, dieser Satz bedarf keinen Link oder keine Quellen-Angabe, es ist ausschließlich meine eigene Meinung die durch die Maßnahmen der Regierung untermauert wird, durch das ständige Hände waschen wird ein Zwang erzeugt ohne das es dafür eine Bestätigung braucht, genauso die soziale Isolierung, Kinder dürfen sich nicht mehr treffen zum spielen, Sport und Freizeitangebote finden nicht statt. Ich denke dies ist Begründung genug)

Kann man das mit gutem Gewissen, so in dieser Art und Weise vertreten liebe Politiker/in? Haben Sie Kinder oder Enkelkinder, denen Sie erklären müssen : Warum man Masken dauerhaft in den Räumen tragen muss, Warum in den Räumen permanent gelüftet wird und die Kinder frieren? Wieso keiner mehr lacht und alles trist ist? Wieso keine Freizeitaktivitäten mehr stattfinden (seit über einem Jahr!)obwohl große Sportclubs Spiele durchführen dürfen? Warum man sich nicht mehr mit Freunden treffen darf? Wieso keiner mehr in den Urlaub fahren kann? Wieso man sich jetzt Stäbchen zum testen in die Nase schieben muss?

Ich bin Mutter einer 7-jährigen Tochter, sie versteht sehr Wohl die Situation und wurde weitestgehend durch Kita und Schule auf die Hygieneregeln getrimmt, da sitzt nun ein 7- Jähriges Mädchen in ihrem Schlafanzug, es ist 16 Uhr, und antwortet auf die Frage, Wieso sie sich nicht umzieht, wie folgt : "Wozu soll ich mich denn noch umziehen, ich kann doch sowieso nirgendwo hin..."

Ein KIND was unbeschwert lachen, toben und spielen sollte! Ein Kind was Angst hat zur Schule zu gehen, nicht etwa weil ein Deutsch oder Mathe Test bevorsteht, nein, weil es unter der Maske kaum Luft bekommt, weil es Angst vor den Schnelltests hat. Das meine Lieben Politker/in ist hochbedenklich!

Ich bin definitiv kein Querdenker oder Leugner dieses Virus, es gibt es, keine Frage, ABER unsere Kinder in solch einer Art und Weise seelisch zu missbrauchen ist nicht nur Grenzwertig sondern überschreitet meines Erachtens die Grenze sehr weit!

Ich bin defintiv dagegen und werde mein Kind solange wie möglich vor dieser TestPFLICHT und vermutlich auch einer kommenden ImpfPFLICHT schützen und bewahren. Dieser Wahnsinn geht entschieden zu weit und wird nicht auf den kleinen Rücken unserer Kinder ausgetragen, weil sie sich vermeintlich nicht wehren können.

DESHALB gib deinem Kind eine Stimme - gegen eine TESTPFLICHT an Schulen und Kitas!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 3.164 (2.581 in Sachsen-Anhalt)



Maggiori informazioni sul argomento Educazione

Contribuisci a rafforzare la partecipazione civica. Vogliamo che le tue istanze siano ascoltate e allo stesso tempo rimanere indipendenti.

Promuovi ora