• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 18 Jul 2019 18:29

    Liebe Unterstützerschaft der Petition "Kreisverkehr statt Ampelstau"!

    Leider hat die Petition kaum Unterzeichner gefunden. Aus Böblingen und Umgebung sind es abzüglich meiner eigenen Unterschrift nur 13 Leute, die das Thema unterstützen. Allen Unterzeichnern trotzdem hier mein Dank.

    Das geringe Echo bestätigt meine bisherigen Eindrücke aus Gemeinderat und Ausschüssen, aus Diskussionen mit Verantwortlichen und Zuständigen in der Stadtverwaltung bis hin zu den letzten drei Oberbürgermeistern:
    In Böblingen kann man Kreisverkehr "nicht buchstabieren", man versteht die Vorteile nicht, man will keine Kreisverkehre - aus allen möglichen und unmöglichen, teils vorgeschobenen Gründen.

    Damit ist meine "Mission Kreisverkehr" erfüllt. Ich werde das Thema nicht mehr aufgreifen. Ich fahre in Böblingen Fahrrad oder gehe zu Fuß oder wenn ich mit dem Auto fahre, nutze ich die lästige Wartezeit an den hunderten von Ampeln im Stadtgebiet produktiv, indem ich auf dem Smartphone Mails oder Messages lese und beantworte oder im Web surfe.
    Machen Sie's ebenso und ärgern Sie sich nicht.
    Ehe Böblingen einen neuen Krreisverkehr bekommt, landet der erste Mensch auf dem Mars.
    In diesem Sinne: Bleiben Sie heiter, irgendwie.

    Herzlichst

    Reinhard Siekemeier

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now