Traffic & transportation

Kuenstraße in Nippes zur Einbahnstraße machen! Oder LKW-befreit!

Petition is directed to
Stadt Köln Verkehrsamt
75 Supporters
8% achieved 1.000 for collection target
  1. Launched 30/10/2021
  2. Time remaining > 2 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Änderungen an der Petition

at 31 Oct 2021 20:48

Mein Titel war nicht gut gewählt. Da ich "verkehrsberuhigt" benutzt habe, dachte evtl so mancher, ich befürworte es, die Straße ganz still zu legen. Dem ist nicht so. Durch die Änderung hoffe ich, das Anliegen deutlicher gemacht zu haben.


Neuer Titel: Kuenstraße in Nippes verkehrsberuhigtzur Einbahnstraße machen! FürOder stressfreieres Wohnen und Sein im Kuen!LKW-befreit!

Neuer Petitionstext:

Die Kuenstraße in Nippes sollte zu einer verkehrsberuhigtenverkehrsberuhigteren Zone umfunktioniertgemacht werden bzw. mindestens zu einer Einbahnstraße. Es gibt mehrere Faktoren, warum es in dieser Straße häufig zu Verkehrsstau/-chaos kommt: Die Straße wird als Durchgangsstraße genutzt von Autos und vor allem LKWs,LKW, die von stadtauswärts auf die Zoobrücke wollen und den U-Turn an der Inneren Kanalstraße umgehen wollen. Ausserdem werden die PKWs werdenPKW immer größer, wodurch sie nicht mehr so gut aneinander vorbei kommen wie früher. Desweiteren befindet sich hier eine sehr enge Rewe-Anlieferung, in die sehr langsam und lange von den Anlieferern eingeparkt wird,werden muß, wodurch es regelmäßig zu Staus kommt. Häufig parken hier mal eben PKWsPKW am Strassenrand, um sich schnell etwas bei Mc Donald´s zu essen zu holen. In diesen Fällen kommen LKWsLKW häufig nicht an ihnen vorbei und es gibt kein Vor und Zurück, es wird gehupt, um den "Kurzparker" ausfindig zu machen und es wird sich wild beschimpft.



Neue Begründung:

Die Forderung ist im Allgemeinen wichtig für die Gesundheit aller Anwohner, denn es werden am Tag mehrmals unnötige Abgase, Lärm und Stress verursacht. Ausserdem werden es die Besucher der Aussengastro des KUEN begrüßen, in ruhigerem Ambiente ihr Kaltgetränk zu geniessen. Auch mit Fußgängern, die auf dem Weg zur Einkaufsstraße Neusser Straße sind, ist die Kuenstraße hoch frequentiert. Sie werden sich auch über stressfreiesstressfreieres Bewegen freuen. Die Straße macht durch ihre Drempel und die 30 Zone einen verkehrsberuhigten Anschein, weshalb ein Nicht-Anwohner vielleicht auch schnell meint, hier mal kurz am Rand parken zu können, denn dieser kann einfach nicht wissen, wieviel Verkehr hier herrscht. Aus oben genannten Gründen ist die Straße jedoch das genaue Gegenteil. Wenn die LKWsLKW (vor allem unbeladene) über die Drempel poltern, entsteht ein ohrenbetäubender Lärm, vor allem wahrscheinlich in den oberen Etagen der Wohnungen. IchDie selbst habe eine 1 Zimmer Wohnung in der 3. Etage,Wohnungen, die ausschließlich zur Straße hin ausgerichtet ist.sind, Hier empfängt manempfangen wohl die meisten Dauerabgase und -beschallungen.Dauerbeschallungen. Vor allem im Sommer bei offener Balkontür.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 47


More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now