Region: Munich
Traffic & transportation

Lärmschutzwand an der Borstei – jetzt!

Petition is directed to
Stadtrat München
105 Supporters 89 in Munich
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petitionsempfänger antwortet nicht

at 15 Apr 2021 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Die Petition wurde eingereicht

at 14 Apr 2020 20:56

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

seit der Unterschriftensammlung für eine Lärmschutzwand an der Borstei entlang der Landshuter Allee sind einige Wochen vergangen. Hier nun ein Bericht über den aktuellen Stand:

In den Wochen vor der Wahl haben wir uns gemeinsam mit Vertretern der Nachbarn in der Pickelstraße 2-20 schriftlich an die Spitzenkandidaten und lokalen Kandidaten der Parteien gewandt und unser Anliegen vorgetragen.

Wir haben eine Rückmeldung von Bayernpartei, CSU, FDP, Freie Wähler, Grünen, Linke und SPD erhalten. Alle Parteien haben Sympathie für das Vorhaben bekundet, die Lärmschutzwand baldmöglichst zu bauen. Die Grünen (die in der Vergangenheit schon einen Antrag für eine Lärmschutzwand an der Borstei gestellt haben) sowie FDP und Linke haben eigene Initiativen zu dem Thema im Stadtrat angekündigt. Kandidaten von FDP und Linke, die mittlerweile auch in den Stadtrat gewählt wurden, waren persönlich vor Ort und haben uns Unterstützung zugesichert. Die CSU favorisiert eine „große Lösung“, das heißt eine baldige Entscheidung, den Tunnel an der Landshuter Allee zu bauen, und dann, in diesem Zuge auch eine Lärmschutzwand bei uns. Die SPD hat sich – bis auf einzelne Stadträte – mit einer eindeutigen Positionierung noch zurückgehalten. Eine Rückmeldung vom wiedergewählten Oberbürgermeister Dieter Reiter ist uns persönlich zugesagt worden, steht aber noch aus.

Jetzt bleibt abzuwarten, welche Koalition sich im Stadtrat bildet und inwiefern damit gegebenenfalls schon eine Entscheidung für oder gegen den Landshuter Allee-Tunnel südlich der Dachauer Straße verbunden ist. Anschließend werden wir erneut das Gespräch mit den Stadträten suchen und eventuell im Herbst in der Bürgerversammlung einen entsprechenden Antrag stellen.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

Beste Grüße

Ihr Vorstand der Mietergemeinschaft


More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now