• Die Petition ist bereit zur Übergabe - 381 Unterschriften zur Übergabe bereit

    at 19 Dec 2019 21:31

    Lieber Unterstützerinnen und Unterstützer,

    "unsere" Baustelle ist inzwischen Geschichte: Die Windscheidstraße ist an der Kreuzung mit der Kantstraße wieder frei zur Durchfahrt. Nun kann sich jede:r selbst ein Bild davon machen, ob es zuvor tatsächlich besser oder schlechter war. Die große Zustimmung von Ihnen war ein deutliches Zeichen dafür, dass viele unsere Beobachtungen geteilt haben. Wir haben aber durchaus auch einige kritische Rückmeldungen bekommen. Diese bezogen sich zumeist auf das Parkchaos in der Nähe der Kantstraße, vor allem aber auf den Ausweichverkehr beispielsweise durch die Leonhardstraße. Dies belegt anschaulich, dass ein paar Einbahnstraßen-Schilder allein auf Dauer nicht reichen, sondern ein integriertes Konzept zur Entschleunigung der kleineren Wohnstraßen dringend benötigt wird.

    Zwar kann eine vergleichsweise einfache Regulierung, wie wir sie in diesem Jahr erleben durften, Wunder wirken - gerade dort, wo clevere Autofahrer:innen oder ihre Navis Abkürzungen und Schleichwege entdecken. Perspektivisch muss es aber auch darum gehen, die tatsächlich sehr breite Windscheidstraße etwas gerechter unter den Nutzer:innen und Verkehrsteilnehmer:innen zu verteilen:
    - Eigentlich könnte sie zwischen Schloss und S-Bahnhof eine großartige Alternative für Radfahren sein, parallel zur – hierfür völlig ungeeigneten – Kaiser-Friedrich-Straße, wenn entsprechende Streifen gezogen würden;
    - eigentlich könnte man den Fußgänger:innen ein gehöriges Stück von der riesigen Fahrbahn abgeben – durch Verengung, ohne dass massenhaft Parkplätze verloren gehen;
    - eigentlich ginge da auch mehr Grün in der Stadt...

    Unsere Petition ist nun abgeschlossen. Wir werden die Unterschriften gleich im neuen Jahr dem Bezirksamt übergeben – und dranbleiben. In der Bezirksverordnetenversammlung ist bereits auf unsere Initiative hingewiesen worden. Wir werden versuchen, über den Baustadtrat oder auch die Parteien das Thema aktuell zu halten.

    Ihre Unterschriften sind hier ein starke Unterstützung für unser Anliegen. Dafür möchten wir noch einmal ausdrücklich danken! Dank auch denjenigen, die uns organisatorisch unterstützt, andere zur Unterschrift animiert oder auch einfach selbst Zettel aufgehängt haben.

    Wir werden dranbleiben. Und wir werden diesen Verteiler weiter nutzen, wenn sich die Dinge rund um die Windscheidstraße weiterentwickeln.

    Ihnen allen nun schöne Weihnachtstage und einen guten Start in das neue Jahr!

    Ihr Arnt v. Bodelschwingh

  • Petition in Zeichnung - Bitte Weitergeben: Denn jede Unterschrift zählt!

    at 01 Nov 2019 12:17

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    unser Anliegen hat Rückenwind bekommen: Die Grünen im Bezirk wollen das Bezirksamt prüfen lassen, ob eine „geänderte Verkehrsführung, die sich bewährt hat, dauerhaft angeordnet werden kann, um den Verkehr zu beruhigen“. Als Beispiele werden laut Tagesspiegel die Windscheidstraße und die Xantener Straße genannt - mit Verweis auf unsere Petition.
    Ich möchte den erfreulichen Anlass nutzen Sie zu bitten, weiterhin die Trommel für das Projekt Windscheidstraße zu rühren. Sprechen Sie gerne Freunde und Freundinnen, Kolleginnen und Kollegen, Verwandte und Bekannte an, ob Sie nicht auch unterschreiben möchten. Man muss dafür nicht zwingend hier im Kiez wohnen.

    Wir planen zudem, in den nächsten Tagen noch in möglichst vielen Wohnhäusern der Windscheidstraße Zettel aufzuhängen. In der Anlage finden Sie das als Download, den Sie gerne auch selbst ausdrucken und aufhängen können.

    Falls Sie weitere Ideen haben, wie wir mehr Unterstützung finden können, sprechen Sie mich gerne an!

    Ihr Arnt v. Bodelschwingh

  • Petition in Zeichnung - Mehr Unterschriften für die "lebendige Windscheidstraße"!

    at 27 Sep 2019 14:44

    View document

    Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

    vielen Dank für Ihre Unterschrift!
    Nach gut einer Woche haben mehr als 120 Menschen unsere Petition unterzeichnet. Über diese fulminante Unterstützung freuen wir uns sehr.

    In den nächsten Tagen werden wir weitere Bemühungen für noch mehr Unterschriften starten, mit Schwerpunkt in der Windscheidstraße selbst, in den Nebenstraßen, bei den Gewerbetreibenden und in Bildungseinrichtungen ringsum (Schulen, Kindergärten).
    Vor allem an unsere lokalen Unterzeichnerinnen und Unterzeichner geht unsere Bitte, möglichst im direkten Umfeld noch einmal auf unsere Aktion aufmerksam zu machen. Gerade wenn man hier im Kiez wohnt, dürfte die Zsutimmung groß sein.

    Bitte sprechen Sie hier im Quartier die Menschen - Nachbarn, Freunde und sonstiges Umfeld - an! Jede Unterschrift hilft unserer Sache weiter.

    In der Anlage finden Sie Aushänge, die Sie gern auch ausdrucken und z.B. im Hausflur aufhängen können. Hier gibt es zwei Varianten (mit/ohne "Abreiß-Schnipsel").

    Vorab besten Dank für Ihre MItwirkung!

    Ihr Arnt v. Bodelschwingh
    arnt@bodelschwingh.net

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now