Region: Germany
Health

Legalize it! Legalisierung von Cannabis

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Bundestages
375 Supporters 369 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petition wurde nicht eingereicht

at 01 Jan 2022 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

at 09 Jun 2020 22:50

Löschung der aktuellen Webseite, aufgrund Neuaufbau!


Neue Begründung: "Bündnis90 / Die Grünen, Linkspartei und Piratenpartei sprechen sich auf Bundesebene für eine Legalisierung von Cannabis aus. Aber auch in SPD und FDP gibt es einzelne Mitglieder und Abgeordnete, die nicht an der derzeitigen Kriminalisierung von Konsumenten festhalten wollen, oder sogar eine Regulierung des Handels anstreben."
Nachfolgend weitere Gründe für die endgültige Legalisierung / Entkriminalisierung von Cannabis:
1. Ein Verbot hält niemand vom Kiffen ab
2. Eine Legalisierung verspricht mehr Sicherheit für Konsumenten und Händler
3. Marihuana ist eine „weiche“ Droge und weniger schlimm als Alkohol
4. Eine Legalisierung entlastet die Behörden
5. Marihuana ist keine Einstiegsdroge
6. Medizinischer Marihuanakonsum wird durch das Verbot unnötig illegalisiert
Unser Ziel ist es, erfolgreiche Petition vorzulegen um die Entkriminalisierung / Legalisierung von Cannabis in ganz Deutschland voranzubringen.
Auf unserer Webseite halten Für Fragen stehen wir euch ständig auf dem Laufenden, schaut mal vorbei.
dir jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Alternativ erreichst du uns auch über Instagram - @legalizeit.info
Hanfige Grüße
LegalizeIt!
info@legalizeit.info

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 287 (282 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

at 09 Jun 2020 22:48

Löschung der aktuellen Webseite, aufgrund Neuaufbau!


Neue Begründung: "Bündnis90 / Die Grünen, Linkspartei und Piratenpartei sprechen sich auf Bundesebene für eine Legalisierung von Cannabis aus. Aber auch in SPD und FDP gibt es einzelne Mitglieder und Abgeordnete, die nicht an der derzeitigen Kriminalisierung von Konsumenten festhalten wollen, oder sogar eine Regulierung des Handels anstreben."
Nachfolgend weitere Gründe für die endgültige Legalisierung / Entkriminalisierung von Cannabis:
1. Ein Verbot hält niemand vom Kiffen ab
2. Eine Legalisierung verspricht mehr Sicherheit für Konsumenten und Händler
3. Marihuana ist eine „weiche“ Droge und weniger schlimm als Alkohol
4. Eine Legalisierung entlastet die Behörden
5. Marihuana ist keine Einstiegsdroge
6. Medizinischer Marihuanakonsum wird durch das Verbot unnötig illegalisiert
Unser Ziel ist es, erfolgreiche Petition vorzulegen um die Entkriminalisierung / Legalisierung von Cannabis in ganz Deutschland voranzubringen.
Auf unserer Webseite halten wir euch ständig auf dem Laufenden, schaut mal vorbei.
Hanfige Grüße
LegalizeIt!
info@legalizeit.info
www.legalizeit.info


Neues Zeichnungsende: 31.12.2020
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 287 (282 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

at 28 Jan 2020 22:33

Details zu der Petition bzw. zum Petitionsstandort


Neue Begründung: "Bündnis90 / Die Grünen, Linkspartei und Piratenpartei sprechen sich auf Bundesebene für eine Legalisierung von Cannabis aus. Aber auch in SPD und FDP gibt es einzelne Mitglieder und Abgeordnete, die nicht an der derzeitigen Kriminalisierung von Konsumenten festhalten wollen, oder sogar eine Regulierung des Handels anstreben."
Nachfolgend weitere Gründe für die endgültige Legalisierung / Entkriminalisierung von Cannabis:
1. Ein Verbot hält niemand vom Kiffen ab
2. Eine Legalisierung verspricht mehr Sicherheit für Konsumenten und Händler
3. Marihuana ist eine „weiche“ Droge und weniger schlimm als Alkohol
4. Eine Legalisierung entlastet die Behörden
5. Marihuana ist keine Einstiegsdroge
6. Medizinischer Marihuanakonsum wird durch das Verbot unnötig illegalisiert
Unser Ziel ist es, dem Bayerischen Landtag eine erfolgreiche Petition vorzulegen um die Entkriminalisierung / Legalisierung von Cannabis in ganz Deutschland voranzubringen.
In Kürze starten wir unsere nationale Petition! Auf unserer Webseite halten wir euch ständig auf dem Laufenden, schaut mal vorbei.
Hanfige Grüße
LegalizeIt!
info@legalizeit.info
www.legalizeit.info

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 19 (13 in Bayern)


Änderungen an der Petition

at 28 Jan 2020 18:35

- Anpassungen / Details zum Ort der Petition
- Zusatz der Organisation


Neue Begründung: "Bündnis90 / Die Grünen, Linkspartei und Piratenpartei sprechen sich auf Bundesebene für eine Legalisierung von Cannabis aus. Aber auch in SPD und FDP gibt es einzelne Mitglieder und Abgeordnete, die nicht an der derzeitigen Kriminalisierung von Konsumenten festhalten wollen, oder sogar eine Regulierung des Handels anstreben."
Nachfolgend weitere Gründe für die endgültige Legalisierung / Entkriminalisierung von Cannabis:
1. Ein Verbot hält niemand vom Kiffen ab
2. Eine Legalisierung verspricht mehr Sicherheit für Konsumenten und Händler
3. Marihuana ist eine „weiche“ Droge und weniger schlimm als Alkohol
4. Eine Legalisierung entlastet die Behörden
5. Marihuana ist keine Einstiegsdroge
6. Medizinischer Marihuanakonsum wird durch das Verbot unnötig illegalisiert
Unser Ziel ist es, dem Bayerischen Landtag eine erfolgreiche Petition vorzulegen um die Entkriminalisierung / Legalisierung von Cannabis in ganz Deutschland voranzubringen.
In Kürze starten wir unsere nationale Petition! Auf unserer Webseite halten wir euch ständig auf dem Laufenden, schaut mal vorbei.
Hanfige Grüße
LegalizeIt!
info@legalizeit.info
www.legalizeit.info

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 17 (12 in Bayern)


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now