• Änderungen an der Petition

    at 02 Oct 2019 14:13

    Redaktionelle Änderungen (Richtigstellung grammatikalischer Fehler)


    Neuer Petitionstext: Die Landesregierung wird aufgefordert, umgehend Maßnahmen zu ergreifen ergreifen, um die Stilllegung der Bahnstrecken zwischen Parchim und Malchow sowie Plau am See und Güstrow abzuwenden. Zudem sind die nötigen Vorbereitungen für eine Wiederaufnahme eines regulären Bahnbetriebs zwischen Parchim und Malchow mit dem Ziel einer vom Land bestellten durchgehenden Mecklenburgischen Südbahn, von Hagenow über Ludwigslust–Parchim–Lübz–Malchow–Waren bis nach Neustrelitz mit Anbindung von Plau am See See, zu treffen.


    Neue Begründung: Der ländliche Raum muss angebunden und nicht abkoppelt werden! Südmecklenburg braucht die durchgängige Südbahn mit Anbindung von Plau am See. Eine gute Mobilität brauchen alle alle, die hier leben und ihren Urlaub verbringen wollen. Ohne Bahn bleibt die ganze Region auf der Strecke.
    In Mecklenburg-Vorpommern wurden bereits über 300 km Bahnstrecken stillgelegt. Jetzt droht das Aus für die Strecken zwischen Parchim und Malchow sowie Güstrow und Plau am See. Das müssen wir gemeinsam verhindern. Auch für mehr Klimaschutz muss mehr Verkehr auf die Schiene!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 439 (259 in Mecklenburg-Vorpommern)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now