Traffic & transportation

Mecklenburgische Südbahn erhalten!

Petition is directed to
Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern
982 Supporters 633 in Mecklenburg-Vorpommern
9% from 6.700 for quorum
  1. Launched September 2019
  2. Collection yet 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Landesregierung wird aufgefordert, umgehend Maßnahmen zu ergreifen, um die Stilllegung der Bahnstrecken zwischen Parchim und Malchow sowie Plau am See und Güstrow abzuwenden. Zudem sind die nötigen Vorbereitungen für eine Wiederaufnahme eines regulären Bahnbetriebs zwischen Parchim und Malchow mit dem Ziel einer vom Land bestellten durchgehenden Mecklenburgischen Südbahn, von Hagenow über Ludwigslust–Parchim–Lübz–Malchow–Waren bis nach Neustrelitz mit Anbindung von Plau am See, zu treffen.

Reason

Der ländliche Raum muss angebunden und nicht abkoppelt werden! Südmecklenburg braucht die durchgängige Südbahn mit Anbindung von Plau am See. Eine gute Mobilität brauchen alle, die hier leben und ihren Urlaub verbringen wollen. Ohne Bahn bleibt die ganze Region auf der Strecke. In Mecklenburg-Vorpommern wurden bereits über 300 km Bahnstrecken stillgelegt. Jetzt droht das Aus für die Strecken zwischen Parchim und Malchow sowie Güstrow und Plau am See. Das müssen wir gemeinsam verhindern. Auch für mehr Klimaschutz muss mehr Verkehr auf die Schiene!

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Erika Neff Herrenberg

    9 days ago

    Die Deutsche Bahn will nach eigenen Angaben keine Strecken mehr stilllegen. <a class="theme-link-variant-1" href="https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-12/deutsche-bahn-schienennetz-strecken-stillgelegt" rel="nofollow external noopener" target="_blank">www.zeit.de/mobilitaet/2019-12/deutsche-bahn-schienennetz-strecken-stillgelegt</a> Dann sollte sich die Deutsche Bahn auch daran halten.

  • on 14 Feb 2020

    Die planmäßige Zerstörung der Eisenbahninfrastruktur ist die Folge eines Konstruktionsfehlers der Bahnreform. Damals wurden Netz und Transport in eine gemeinsame Gesellschaft eingebracht. Der Effizienzdruck setzt deshalb genau am falschen Punkt an: Während der Monopolist Netz AG bis heute echten Wettbewerb auf dem Schienennetz verhindern konnte, wird die Infrastruktur betriebswirtschaftlichen Zwängen unterworfen und damit weggespart. Man stelle sich den Aufstand vor, wenn das Straßennetz in Deutschland plötzlich betriebswirtschaftlich gerechnet würde: Dann würde man nur Autobahnen, Bundesstraßen und einige viel befahrene Landesstraßen retten, während die meisten Gemeindeverbindungsstraßen geschlossen würden, weil sie sich nicht rechnen. Das Schienennetz in Deutschland wird weiterhin von einem Unternehmen innerhalb der Deutschen Bahn AG betrieben. Das verhindert Wettbewerb. Die Trennung des Bahnbetriebs vom Schienennetz muß dringend erfolgen. Die Schienen-Netze müßen (Europaweit) von den Eisenbahnunternehmen abgetrennt und von einem unabhängigen (Europäischen) Unternehmen verwaltet und unterhalten werden. Wie es bei den Straßen schon lange so ist.

    (Processed)

  • on 14 Feb 2020

    Weil Stilllegungen von Eisenbahntrassen nicht mehr erfolgen dürfen.

  • on 20 Jan 2020

    Weil es in der heutigen Zeit einfach nicht sein kann unf darf eine so wichtige und bedeutende Bahnstrecke stillzulegen. Wie will man den den ländlichen Raum stärken wenn man dem ländlichen Raum die Infrastruktur abbaut. Und um die Strecke gut auszulasten wäre es doch perfekt die Zentren Berlin Hamburg und vielleicht sogar das Ruhrgebiet gut anzuschließen und damit die Touristen bequem und umweltfreundlich an die Seenplatte zu bringen. Auch für Umleiterverkehr wäre die Strecke bestimmt gut zu gebrauchen.

  • on 18 Jan 2020

    Weil eine durchdachte Infrastruktur Fachkräfte sichert, gerade im ländlichen Raum.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/mecklenburgische-suedbahn-erhalten/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now